location

kikkoman chinesisch
Rezepte

Heiße Platte Rindfleisch mit Kikkoman Sojasauce
vom argentinischen Rind mit Gemüse PR

Für Kikkoman kochte Wang Zhiqiang, Chefkoch des Düsseldorfer Restaurants "Böser Chinese", die "Heiße Platte Rindfleisch". Wie die Kikkoman Sojasauce das chinesische Gericht ergänzt, können Sie hier beim Nachkochen erfahren.

JAPANDIGEST
JAPANDIGEST

Zubereitungszeit:

20 Minuten

Zutaten:

400 g
argentinisches Rinderfilet
150 g
Brokkoli
150 g
Paprika
100 g
Zuckerschoten
1 Zehe
Knoblauch
2
Frühlingszwiebeln
10 g
Ingwer
1
Zwiebel
Sesam zum Garnieren

Für die Sauce:
1 TL
Austernsauce
1 TL
Zucker
1 TL
Kikkoman Sojasauce
1 Schuss
Essig
1 TL
Sesamöl
100 ml
Brühe
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1.

Fleisch und Gemüse in mundgerechte Happen schneiden und in einer Pfanne scharf anbraten.

2.

Öl im Wok erhitzen, darin Knoblauch, Frühlingszwiebel und Ingwer anbraten.

3.

Zutaten für die Sauce in den Wok geben und abschmecken.

4.

Fleisch und Gemüse mit in den Wok geben und alles durchschwenken.

5.

Eisenplatte erhitzen und die geschnittene Zwiebel darauf platzieren.

6.

Rindfleisch mit Gemüse auf der Platte anrichten und servieren.

  • kikkoman chinesisch
  • kikkoman chinesisch
ADVERTISEMENT

Kommentare