Richtig mit japanischem Geschirr umgehen

Diana Casanova
Diana Casanova

In Japan gibt es viele Arten von Geschirr, die alle eine bestimmte Funktion besitzen. Daher gibt es diverse Regeln, die es beim Gebrauch zu beachten gilt.

Japanisches Menü im Izakaya

Wenn Sie mal in einem japanischen izakaya gegessen haben, dann haben Sie sicher bemerkt, dass Speisen meist auf vielen kleineren oder größeren Schüsseln und Tellern serviert werden. Auffällig ist, dass bestimmte Gerichte in bestimmtem Geschirr zu Tisch kommen: z.B. Reis nicht auf einem Teller, Sushi nicht in einer Schüssel. Bei der richtigen Handhabung des Geschirrs wird es schon etwas kniffliger. Beachten Sie diese Regeln, damit Ihnen einer entspannten Mahlzeit nichts im Wege steht!

Illustrationen eines japanischen MenüsDie Anordnung eines japanischen MenüsEin traditionelles japanisches Menü besteht aus mehreren einzelnen, zeitgleich servierten Gerichten. Platziert werden sie entsprechend feste...26.06.2019

Japanische Schüsseln

1. Chawan

Eine Teeschale, aus der heutzutage auch Reis gegessen wird.

2. Shiruwan

Eine Suppenschale (oft mit Deckel), z.B. für Miso-Suppe.

3. Donburi/Rāmen-bachi

Eine große Reis- bzw. Rāmen-Schale, manchmal mit Deckel.

Japanische Schüsseln und Teller

4. Kobachi

Ein Schüsselchen für Beilagen, Vorspeisen oder Desserts.

5. Yakimono-zara

Ein rechteckiger Teller für gegrillte Speisen.

6. Mame-zara

Ein Tellerchen für Snacks wie z.B. Rohkost oder Eingelegtes.

Eine Frau isst Onigiri im Park.Richtig unterwegs essen in JapanAuf der Japanreise ist ein Snack unterwegs eine willkommene Stärkung für zwischendurch. Doch in der Öffentlichkeit zu essen entspricht nicht...01.01.2020


DO’s

Darf man in die Hand nehmen

Männchen beim Reis Essen

Chawan, shiruwan, kobachi, donburi/rāmen-bachi, aber auch Tellerchen, z.B. für den persönlichen Gebrauch oder (Soja)Sauce, dürfen Sie gerne in die Hand nehmen beim Essen.

Darf man zum Mund führen

Männchen mit Schüssel
Chawan– und shiruwan-Schüsseln dürfen Sie an den Mund führen, aber auch Tellerchen für Sojasauce, um Tropfen auf der Kleidung oder dem Tisch zu vermeiden.

Wo den Deckel ablegen?

Schüssel
Legen Sie den Deckel des shiruwan mit der Unterseite nach oben hinter die Schale. Gibt es ein zusätzliches Hauptgericht, dann kommt der shiruwan-Deckel nach rechts, ggf. der Deckel des Hauptgerichtes auf die linke Seite. 


DON’Ts

Nicht mit der Hand anheben

Männchen mit Teller
Mame-zara oder yakimono-zara sollten auf dem Tisch bleiben. Wenn Sie Angst haben, etwas zu verschütten, legen Sie die Speisen auf einen extra Teller für den persönlichen Gebrauch und führen Sie diesen näher zu sich.

Geschirr nicht stapeln

Geschirr

Wenn Sie das leere Geschirr stapeln, besteht die Gefahr, das Geschirr schmutzig oder kaputt zu machen, daher vermeiden Sie dies am besten.

Gegrillten Fisch richtig essen

Gegrillter Fisch
Entfernen Sie mit den Stäbchen das Fleisch und die Gräten stückweise. Drehen Sie den Fisch nicht mit den Stäbchen um und nicht picken Sie nicht durch die Gräten hindurch das Fleisch heraus.

Washoku, gegrilltKochen nach Washoku-Art: 6 Kochmethoden der japanischen KücheDie Grundprinzipien der japanischen Küche beziehen sich auf die sorgfältige, bewusste Auswahl der Zutaten sowie deren Zubereitung zu einem...15.10.2019


Dieser Artikel wurde von Constanze Thede mitverfasst und erschien in der April-Ausgabe des JAPANDIGEST 2020. Er wurde für die Veröffentlichung auf der Website nachbearbeitet.

Kommentare

Career Connections

Diese Woche meistgelesen

Top Stories

Autoren gesucht

Lesen Sie hier, wie Sie Teil unseres Teams werden!