location

Lachs mit grünen Bohnen
Rezepte

In japanischer Sauce: Lachs mit grünen Bohnen

Knusprig gebratener Lachs, dazu blanchierte grüne Bohnen und eine aromatische japanische Sauce: Dieses Gericht ist eine wunderbar erfrischende, leckere Mahlzeit für den Frühling oder Sommer. Besonders punkten kann es mit seinen frischen Zutaten und der schmackhaften Sauce.

Yoko Rendel
Yoko Rendel

Zubereitungszeit:

20 Minuten

Zutaten:

2
Lachsfilets
80 g
grüne Bohnen
80 g
Sojasprossen
250 ml
Dashi
1 EL
Sojasauce
1 EL
Mirin
1 EL
Sake
1 TL
Zucker
1 EL
Stärke

Zubereitung:

1.

Grüne Bohnen in Salzwasser kurz blanchieren und abtropfen.

2.

Sojasprossen 1 Minute blanchieren.

3.

Für die Sauce Dashi, Sojasauce, Mirin, Sake und Zucker in einem Topf aufkochen.

4.

Währenddessen die Stärke mit dem kalten Wasser verrühren und damit die Sauce binden.

5.

Die Lachsfilets je Seite 2-3 Minuten knusprig braten.

6.

Zusammen mit Bohnen und Sprossen auf einem Teller platzieren und die heiße Sauce darüber gießen.

Dieses Rezept reicht für 2 Personen als Hauptgericht und passt besonders gut zu einer Schüssel Reis. Guten Appetit!


Dieser Artikel erschien in der April 2019-Ausgabe des JAPANDIGEST  und wurde für die Veröffentlichung auf der Website nachbearbeitet.

  • Lachs mit grünen Bohnen
  • Lachs mit grünen Bohnen
ADVERTISEMENT

Kommentare