location

Gekochtes Rindfleisch mit Rettich
Rezepte

Gekochtes Rindfleisch mit Rettich
牛肉と大根の煮物

Das perfekte Rezept für kälter werdende Tage. Der Rettich saugt den Geschmack des Fleisches auf und sorgt so für ein rundum herzhaftes Essen. Ideal mit Reis als Beilage. Für 2 Portionen.

Yoko Rendel
Yoko Rendel

Zubereitungszeit:

40 Minuten

Zutaten:

300 g
Rindfleisch
½
Rettich
1 cm
Ingwer
1 EL
Sake
500 ml
Dashi
2 EL
Zucker
2 EL
Sake
1 EL
Mirin
1 EL
Sojasauce

Optional:
Schnittlauch
Togarashi (japanische Chilimischung)

Zubereitung:

1.

Das Rindfleisch in Würfel schneiden. In einem Topf 2 cm Wasser mit zerdrücktem Ingwer und 1 EL Sake mischen und aufkochen.

2.

Das Fleisch darin 15 Minuten bei kleiner Hitze kochen.

3.

Den Rettich schälen, in 3 cm dicke Ringe schneiden und vierteln (Foto). In einem Topf den Rettich, das gekochte Fleisch, Dashi, Zucker, Sake und Mirin bei niedrigerer Hitze 30 Minuten köcheln. Am Schluss Sojasauce dazugeben und weitere 3 Minuten kochen.

4.

Einmal komplett abkühlen lassen. Vor dem Servieren kurz erwärmen, mit Schnittlauch und Togarashi garnieren.

  • Gekochtes Rindfleisch mit Rettich
  • Rindfleisch
  • geschnittener Rettich
  • Gekochtes Rindfleisch mit Rettich
  • Rindfleisch
  • geschnittener Rettich
ADVERTISEMENT

Kommentare