location

Furofuki Daikon mit Dengaku Miso
Rezepte

Furofuki Daikon mit Dengaku Miso: Rettich mit Misosauce

Furofuki Daikon mit Dengaku Miso ist ein sehr simples Gericht – einfach nur Rettich und dazu Misosauce! Es passt nicht nur zum Reis, sondern auch zum Sake oder Wein.

Kimiko Ito
Kimiko Ito

Zutaten:

Furofuki Daikon
½
Rettich
1 TL
Reis
1
Kombu-Blatt, 5x5 cm
Wasser zum Kochen

Dengaku Miso
4 TL
Miso
2 TL
Mirin
2 TL
Zucker
2 TL
Wasser

Zubereitung:

1.

Den Rettich waschen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, dann schälen.

2.

Den oberen und unteren Rand mit einem Schäler abrunden (mentori). Auf der oberen Fläche kreuzförmig einschneiden, damit der Rettich schneller gart.

3.

Den Rettich und Reis in einen Topf mit kochendem Wasser geben und ca. 10~15 min kochen, bis der Rettich ein bisschen weich ist.

4.

Den Rettich aus dem Topf herausnehmen und den Topf spülen. Erneut Wasser, Kombu-Blatt und Rettich hineingeben. Ca. 10~15 min kochen, bis der Rettich weich ist. Abgießen.

5.

Für das Dengaku Miso alle Zutaten in einen Topf geben und kurz kochen lassen. Über die Rettichscheiben gießen und servieren.

Dengaku Miso passt auch zu Tōfu oder anderem Gemüse wie Aubergine, Brokkoli oder Kohlrabi. Das Rezept reicht für 2 Personen. Guten Appetit!

  • Furofuki Daikon mit Dengaku Miso
  • Furofuki Daikon
  • Dengaku Miso
  • Furofuki Daikon mit Dengaku Miso
  • Furofuki Daikon
  • Dengaku Miso
ADVERTISEMENT

Kommentare