location

Donburi mit mariniertem Lachs und Avocado
Rezepte

Donburi mit mariniertem Lachs und Avocado
サーモンのつけ丼

Zarter roher Lachs, mariniert in einer aromatischen Sauce und dazu frische, cremige Avocadostreifen: das perfekte Topping für ein leckeres Donburi – eine japanische Reisschüssel. Das schnell zubereitete Gericht schmeckt besonders im Sommer sehr erfrischend und wird auch Ihre Gäste verzaubern.

Kei Okishima
Kei Okishima

Zubereitungszeit:

15 Minuten

Zutaten:

200 g
Lachs in Sashimi-Qualität
1
Avocado
gekochter Reis (je nach Appetit 400-500 g)

Für die Marinade:
2 EL
Sojasauce
2 TL
Sake
2 TL
Mirin

Zum Garnieren:
etwas
fein gehackten Schnittlauch, Nori-Streifen, Sesamsaat

Zubereitung:

1.

Sake, Mirin und Sojasauce in einen kleinen Topf geben und aufkochen, dann ca. 30 Sekunden weiterkochen. Den Herd ausschalten und abkühlen lassen.

2.

Sashimi-Lachs und Avocado in Scheiben schneiden.

3.

Lachs in ausreichend abgekühlte Marinade geben und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

4.

Gekochten Reis auf zwei große Schüsseln verteilen und jeweils die Hälfte des marinierten Lachses und der Avocado darauf platzieren. Mit Schnittlauch, Sesamsaat und Nori garniert servieren.

Das Rezept reicht für 2 Personen. Guten Appetit!

  • Donburi mit mariniertem Lachs und Avocado
  • Avocadoscheiben schneiden für Lachs Donburi
  • Lachs marinieren für Lachs Donburi
  • Lachs Donburi, Teil der Zutaten
  • fertig vorbereitete Zutaten für Lachs Donburi
  • Donburi mit mariniertem Lachs und Avocado
  • Avocadoscheiben schneiden für Lachs Donburi
  • Lachs marinieren für Lachs Donburi
  • Lachs Donburi, Teil der Zutaten
  • fertig vorbereitete Zutaten für Lachs Donburi
ADVERTISEMENT

Kommentare