location

chawanmushi
Rezepte

Japanischer Eierstich Chawanmushi
茶碗蒸し

Der Name Chawanmushi bedeutet wörtlich "Gedämpftes aus der Teeschale" - klingt das nicht poetisch? Für ein besonders authentisches Ess-Erlebnis empfehlen sich Becher oder Tassen aus japanischer Keramik. Das Rezept reicht als Vorspeise oder Beilage für zwei Tassen.

Yoko Popper
Yoko Popper

Zutaten:

100 ml
Dashi
1 Prise
Zucker
1
Ei
1
Shiitake-Pilz (in Stücken)
80 g
Lachs (in Stücken)
80 g
TK-Spinat (aufgetaut)
1/2 TL
Sojasauce

Zubereitung:

1.

Ofen auf 150 °C vorheizen.

2.

Dashi, Zucker und Sojasauce leicht erwärmen.

3.

Ei quirlen, mit lauwarmer Dashi-Mischung vermengen. Dann sieben.

4.

Shiitake, Lachs und Spinat auf 2 Tassen verteilen. Ei-Dashi-Masse darüber gießen.

5.

Tassen im heißen Wasserbad im Ofen 30 Minuten backen, bis die Masse eingedickt ist.

  • chawanmushi
  • chawanmushi
ADVERTISEMENT

Kommentare