huis ten bosch
Huis Ten Bosch, Sasebo © Hiroshi Ito / JTPA

Japan Travel Photographers Association: Lichter in der Nacht

Ähnlich wie in den USA sind winterliche Beleuchtungen auch in Japan sehr beliebt. An diesen Orten in Japan finden Sie romantische Beleuchtung und kreative Lichterdekorationen. Warum nicht einen Abendspaziergang durch die Lichterlandschaften genießen?

Nagasaki: Huis Ten Bosch

Der Themenpark Huis Ten Bosch mit seiner niederländischen Architektur in Sasebo in Nagasaki ist das ganze Jahr über sehenswert. Aber wenn der Park im Winter durch mehr als 10 Millionen LED-Lampen beleuchtet wird, ist das wahrlich ein anderer Anblick.

Huis Ten BoschHuis Ten Bosch, Sasebo © Hiroshi Ito / JTPAHuis Ten BoschHuis Ten Bosch, Sasebo © Hiroshi Ito / JTPAHuis Ten BoschHuis Ten Bosch, Sasebo © Hiroshi Ito / JTPAHuis Ten BoschHuis Ten Bosch, Sasebo © Hiroshi Ito / JTPAHuis Ten BoschHuis Ten Bosch, Sasebo © Hiroshi Ito / JTPAHuis Ten BoschHuis Ten Bosch, Sasebo © Hiroshi Ito / JTPA

Kanagawa: Yomiuriland

Auch der Freizeitpark Yomiuriland in Kawasaki, Kanagawa, hat im Winter einiges zu bieten. Jedes Jahr werden inmitten der 6 Millionen Lichter viele Shows veranstaltet. Besonders eindrucksvoll sind Bühnenauftritte der Angestellten in leuchtenden Kostümen.

YomiurilandYomiuriland, Kawasaki © Hiroshi Ito / JTPAYomiurilandYomiuriland, Kawasaki © Hiroshi Ito / JTPAYomiurilandYomiuriland, Kawasaki © Hiroshi Ito / JTPAYomiurilandYomiuriland, Kawasaki © Hiroshi Ito / JTPAYomiurilandYomiuriland, Kawasaki © Hiroshi Ito / JTPAYomiurilandYomiuriland, Kawasaki © Hiroshi Ito / JTPAYomiurilandYomiuriland, Kawasaki © Hiroshi Ito / JTPA

Kanagawa: Yokohama

Das Minato Mirai-Viertel in Yokohama verwandet sich in der kalten Jahreszeit zu einem wahren Winterwunderland – mit atmosphärischer Beleuchtung, Weihnachtsmärkten und Eislaufringen.

Yokohama Red Brick WarehouseYokohama Red Brick Warehouse © Hiroyoshi Kawana / JTPAYokohama Red Brick WarehouseYokohama Red Brick Warehouse © Hiroyoshi Kawana / JTPAYokohama Red Brick WarehouseYokohama Red Brick Warehouse © Hiroyoshi Kawana / JTPA

Tōkyō: Marunouchi

Ruhig und dezent lädt das Stadtviertel Marunouchi in die Metropole Tōkyō ein. Besonders der elegante Bahnhof Tōkyō sticht vor dem modernen Stadtbild hervor.

MarunouchiMarunouchi © Hiroshi Ito / JTPAMarunouchiMarunouchi © Hiroshi Ito / JTPAMarunouchiMarunouchi © Hiroshi Ito / JTPAMarunouchiMarunouchi © Hiroshi Ito / JTPA

Tōkyō: Shiodome

Der Caretta Shiodome ziert sich im Winter in blauer Beleuchtung mit einigen farblichen Akzenten. Alle 20 Minuten startet eine Lichtshow, die sich perfekt in einen abendlichen Spaziergang einbauen lässt.

Caretta ShiodomeCaretta Shiodome © Hiroshi Ito / JTPACaretta ShiodomeCaretta Shiodome © Hiroshi Ito / JTPACaretta ShiodomeCaretta Shiodome © Hiroshi Ito / JTPACaretta ShiodomeCaretta Shiodome © Hiroyoshi Kawana / JTPACaretta ShiodomeCaretta Shiodome © Hiroyoshi Kawana / JTPA

Tōkyō: Omotesandō

Eine von Tōkyōs berühmten Einkaufsstraßen – karge Bäume im Dämmerlicht leuchtend erhellt. Da lohnt es sich, einfach mal zu schlendern statt zu shoppen!

OmeotesandōOmeotesandō © Hiroyoshi Kawana / JTPAOmeotesandōOmeotesandō © Hiroyoshi Kawana / JTPA

Tōkyō: Roppongi

Die Winterbeleuchtung in Roppongi Hills zählt bereits zu den Sehenswürdigkeiten in Tōkyō. Blaue und weiße Lichter beleuchten die Straßen vor dunklem Nachthimmel und begeistern die Passanten mit der zauberhaften winterlichen Atmosphäre.

RoppongiRoppongi © Hiroshi Ito / JTPARoppongiRoppongi © Hiroshi Ito / JTPA

Tōkyō: Tokyo Dome City

Auch der Unterhaltungskomplex Tokyo Dome City stockt seine dauerhaften Beleuchtungen im Winter auf und erstrahlt noch wundersamer als den Rest des Jahres.

Tokyo Dome CityTokyo Dome City © Hiroshi Ito / JTPATokyo Dome CityTokyo Dome City © Hiroshi Ito / JTPATokyo Dome CityTokyo Dome City © Hiroshi Ito / JTPATokyo Dome CityTokyo Dome City © Hiroshi Ito / JTPA

Stichwörter

ADVERTISEMENT herenow banner

Diese Woche meist gelesen

Neueste Artikel