ADVERTISEMENT JAL campaign

Frühling in Chikuma mit Kirschblüte und Aprikose

JAPANDIGEST
JAPANDIGEST

Entspannende Onsen-Bäder, ruhige Landschaftsszenerien und der Shinano, Japans längster Fluss – Chikuma in Nagano ist ein Frühlingsidyll. Besonders die Aprikosenblüte prägt hier die frühlingshafte Schönheit der Natur.

aprikosenblüten chikuma
Aprikosenblüten in Chikuma. © 信州千曲観光局 / 滝沢豊満

In der Präfektur Nagano blühen japanweit die meisten Aprikosenbäume und unter diesen befinden sich die meisten in Chikuma. Deshalb wird die Stadt auch Anzu no Sato (Heimat der Aprikosen) genannt. Man sagt, die Tochter des Feudalherrn der Uwajima-Domäne habe zu ihrer Hochzeit mit dem Feudalherren der Matsushiro-Domäne einen Aprikosen-Setzling aus ihrer alten in ihre neue Heimat mitgebracht. Aus den Blüten reifen Ende Juni bis Mitte Juli die Früchte, die ebenfalls in Chikuma gepflückt werden können.

Die Aprikose in Chikuma

Blütezeit: erste Aprilhälfte
Erntezeit der Früchte: Ende Juni bis Mitte Juli

Anzu no Sato Tourismuszentrale
1406-1 Mori, Chikuma, Nagano
Anfahrt: 10 Minuten mit dem Taxi vom Bahnhof Yao (Shinano Railway)

aprikosenblüte chikuma
Dank an den Abendhimmel. © 信州千曲観光局 / 榑沼政男
aprikosenblüte chikuma
Der große Baum im Abendlicht. © 信州千曲観光局 / 湯井隆
aprikosenblüte chikuma
Mit Hoffnung auf eine reiche Ernte. © 信州千曲観光局 / 江口文夫
aprikosenblüte in chikamu
Zur Dämmerung. © 信州千曲観光局 / 丹羽明仁

Der Frühling, die Kirschblüte und der Daiun-ji

Die Kirschblüte sowie die Herbstlaubfärbung sind in der Top 100 der Natur-Attraktionen in Nagano. Im Juli und August sind die auf Teichen und Seen schwimmenden Lotusblüten ein Blickfang. Die Gegend um den Tempel Daiun-ji ist der Erkundung der Natur gewidmet und lädt zu jeder Jahreszeit dazu ein.

Daiun-ji
1253 Yawata, Chikuma, Nagano
Anfahrt: 10 Minuten mit dem Taxi vom Bahnhof Yao (Shinano Railway)

kirschblüten am daiunji
Der Daiun-ji in einem Gewand aus Kirschblüten. © 信州千曲観光局/「桜に埋もれる大雲寺」森晴雄
kirschblüten am daiunji
Der Tanz der Kirschblüten am Daiun-ji. © 信州千曲観光局 / 江口文夫

Geheimtipp: Togurajuku Kitty Park

Der Tengu im Togurajuku Kitty Park wurde im November 1994 errichtet und ist mit einer Höhe von 9,50 m und einem Gewicht von 5 t der größte Japans. Der Tengu ist ein japanisches Fabelwesen, dem immense Kräfte zugesprochen werden. Manchmal nutzt er diese für Böses, manchmal um den Menschen zu helfen. In Chikuma ist der Tengu Mitte April eingebettet in einem See aus Pink und dort können Sie in relativer Ruhe die Kirschblüten bestaunen.

Togurajuku Kitty Park
Togurajuku, Chikuma, Nagano
Anfahrt: 10 Minuten mit dem Taxi vom Bahnhof Yao (Shinano Railway)

tengu in chikuma
© 信州千曲観光局
tengu in chikuma
© 信州千曲観光局

Kommentare

ADVERTISEMENT JAL campaign
ADVERTISEMENT

Diese Woche meist gelesen

Top Stories

Autoren gesucht

Lesen Sie hier, wie Sie Teil unseres Teams werden!