Shiri-Burg

Regionen und Präfekturen

Okinawa

Shiri-Burg in Naha, Okinawa ©Akimasa Yuasa ©JNTO

Die südlichste der japanischen Präfekturen ist Okinawa 沖縄県, eine Inselgruppe, die sich etwa 800 Kilometer von Kyūshū 九州, der südlichsten der vier japanischen Hauptinseln, befindet. Mit seinem subtropischen Klima bietet Okinawa ideale Konditionen für paradiesische Flora und Fauna. Bis ins 19. Jahrhundert entwickelte sich Okinawa als Königreich Ryūkyū 琉球 unabhängig von der japanischen Zentralregierung Japans. Noch heute gibt es in der Kultur Okinawas viele Überbleibsel dieser Zeit, wie zum Beispiel den Ryūkyū buyō 琉球舞踊, ein traditioneller Tanz. Nicht nur geografisch, auch kulturell bietet die Präfektur Okinawa einzigartige Erfahrungen.

BEVÖLKERUNG:
1.432.874 (Stand 01.06.2016)
FLÄCHE:
2.276, 15 km²
HAUPTSTADT:
Naha

Artikel rund um Okinawa