„Your Name“: Japanischer Anime-Hit endlich auch in Deutschland

Inzwischen hat wohl jeder vom massiven Erfolg von Shinkai Makotos "Your Name" mitbekommen. Sogar "Chihiros Reise ins Zauberland von Miyazaki Hayao hat der Film von Platz 1 der erfolgreichsten Animes verdrängt. 2018 kommt "Your Name" auch nach Deutschland.

Sina Arauner
your name
(c) 2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA CORPORATION / East Japan Marketing & Communications,Inc. / AMUSE INC. / voque ting co.,ltd. / Lawson HMV Entertainment, Inc. All rights reserved.

Am 26. August 2016 lief der Anime Kimi no na wa. 君の名は。 (“Your Name. – Gestern, heute und für immer”) in den japanischen Kinos an und tummelt sich seither auf Listen der Filme mit den höchsten Einspielergebnissen. Es ist der erfolgreichste Anime aller Zeiten und schon jetzt auf Platz vier aller erfolgreichsten Filme in Japan (nur getoppt von Studio Ghiblis “Chihiros Reise ins Zauberland”, James Camerons Welterfolg “Titanic” und dem Disney-Animations-Spektakel “Die Eiskönigin – Völlig unverfroren”)

Nicht etwa Japans Anime-Zugpferd Miyazaki Hayao/Studio Ghibli, sondern der Anime-Regisseur Shinkai Makoto, der in internationalen Kennerkreisen schon länger als “nächster Miyazaki” betitelt wird, ist der Urheber des Projekts. Einen Monat vor der internationalen Filmpremiere in LA im Juli 2016 wurde auch der gleichnamige, von Shinkai verfasste Roman zum Film veröffentlicht. Bereits im September waren mehr als  1.029.000 Exemplare verkauft worden.

miyazaki hayaoMiyazakis neuestes Projekt schlägt Wellen auf dem BüchermarktDer Rücktritt vom Rücktritt von Miyazaki Hayao, Japans wohl bekanntestem Animeregisseur, weckt das Interesse der ganzen Nation an dem Origin...13.12.2017

Was macht den massiven Erfolg von “Your Name” aus?

your nameTaki beobachtet einen Meteoritenschauer über Tōkyō. (c) 2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA CORPORATION / East Japan Marketing & Communications,Inc. / AMUSE INC. / voque ting co.,ltd. / Lawson HMV Entertainment, Inc. All rights reserved.your nameMitsuha ist unzufrieden mit dem ruhigen Dorfleben und wünscht sich in die Hauptstadt. (c) 2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA CORPORATION / East Japan Marketing & Communications,Inc. / AMUSE INC. / voque ting co.,ltd. / Lawson HMV Entertainment, Inc. All rights reserved.

Sympathische Charaktere agieren in bewegender Geschichte

Zu viel soll an dieser Stelle nicht über den Inhalt verraten werden. Es handelt sich um die Geschichte der zwei Teenager Mitsuha und Taki, die aus unerklärlichen Gründen tageweise Körper wechseln. Sowohl Mitsuha, die sich nichts sehnlicher wünscht als ihr Dorf zu verlassen und in die Hauptstadt zu ziehen, als auch Taki, der neue Facetten in seiner festgefahrenen Alltagsroutine entdeckt, wachsen an den Herausforderungen, die sie erwarten. Mit einem spannenden Twist gelingt es der Geschichte, den seichten Gewässern einer Teenie-Romanze zu entgleiten und die Zuschauer in ihren Bann zu ziehen.

your nameFür die Teenager gibt es viel zu entdecken: Taki erkundet den weiblichen Körper... (c) 2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA CORPORATION / East Japan Marketing & Communications,Inc. / AMUSE INC. / voque ting co.,ltd. / Lawson HMV Entertainment, Inc. All rights reserved.your name...und Mitsuha die enge Freundschaft zwischen Jungs. (c) 2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA CORPORATION / East Japan Marketing & Communications,Inc. / AMUSE INC. / voque ting co.,ltd. / Lawson HMV Entertainment, Inc. All rights reserved.

Der Körpertausch bringt allerlei komische Verwechslungen und Wirrungen mit sich. Viel schöner zu sehen ist jedoch die sich anbahnende Nähe der beiden Jugendlichen: Es gibt wohl kaum eine intimere Art sich kennenzulernen, als durch den Körpertausch das Leben des anderen zu entdecken. Mitsuha und Taki entwickeln eine Verbundenheit, die Zeit und Raum trotzt und deren emotionale Reflektiertheit die Herzen der Zuschauer berührt.

your nameTaki und Mitsuha hinterlassen sich Nachrichten, um den Körpertausch zu navigieren. (c) 2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA CORPORATION / East Japan Marketing & Communications,Inc. / AMUSE INC. / voque ting co.,ltd. / Lawson HMV Entertainment, Inc. All rights reserved.your nameAuf dem Körper... (c) 2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA CORPORATION / East Japan Marketing & Communications,Inc. / AMUSE INC. / voque ting co.,ltd. / Lawson HMV Entertainment, Inc. All rights reserved.your name... und als Tagebucheinträge auf dem Handy. (c) 2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA CORPORATION / East Japan Marketing & Communications,Inc. / AMUSE INC. / voque ting co.,ltd. / Lawson HMV Entertainment, Inc. All rights reserved.

Brillante Bilder und Authentizität

Mit seinen authentischen, ultra-detailreichen Darstellungen von Japans Land- und Stadtbildern ist “Your Name” kaum mit den häufig fantastisch anmutenden Szenarien in Hayaos Werken vergleichbar. Die Bilder sind inspiriert von Shinkais eigenen urbanen und ruralen Erfahrungen. Wer schonmal in Tōkyō war wird an einigen Stellen des Films Stadtbilder wiedererkennen. Wer noch nie dort war wird die Stadt und ihre Atmosphäre nach dem Film besser kennen. Auch das fiktionale Dorf Itomori, in dem Mitsuha lebt, ist von der sehr realen Landschaft der Stadt Koumi in der Präfektur Nagano geprägt, in der der Regisseur aufgewachsen ist.

Die brillanten Bilder und detailgetreuen Zeichnungen zeigen dem Zuschauer ein authentishes und realistisches Bild Japans. Nicht nur die Bilder, auch die Szenarien und inhaltlichen Thematiken vermitteln einen interessanten Einblick in Japans Alltag und Kultur.

your nameDie Sich auf Shinjuku in "Your Name". (c) 2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA CORPORATION / East Japan Marketing & Communications,Inc. / AMUSE INC. / voque ting co.,ltd. / Lawson HMV Entertainment, Inc. All rights reserved.your nameDas Dorf Itomori ist inspiriert von Shinkais Heimatstadt Koumi. (c) 2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA CORPORATION / East Japan Marketing & Communications,Inc. / AMUSE INC. / voque ting co.,ltd. / Lawson HMV Entertainment, Inc. All rights reserved.

“Your Name” in Deutschland: Im Kino und auf DVD

Was eigentlich als zweitägige Sonderveranstaltung geplant war, ist aufgrund der hohen Nachfrage im deutschen Publikum auf mehrere Filmvorführungen im Januar und Februar ausgeweitet worden. In zahlreichen Kinos in Deutschland wurde der Film auf Deutsch wie auch auf Japanisch mit Untertiteln ausgestrahlt.

Laut dem Informationsdienst Mediabiz soll der Filmverleih, als Reaktion auf den großen und für einen Anime unerwarteten Andrang, den Film ab Februar im regulären Programm in deutschen Kinos zeigen. Bestätigt wurde dies von Seiten des Filmbetreibers Universum Anime zwar nicht, laut der Facebookseite des Unternehmens sind allerdings weitere Spielzeiten und -stätten im Februar geplant. Auf DVD erscheint der Film in Deutschland am 18. Mai 2018.

Hollywood-Remake von “Your Name”: J. J. Abrams mit an Bord

In Deutschland kommt der Film gerade erst an, in den internationalen Medien wird schon seit Herbst 2017 über eine Hollywood-Realverfilmung des Animes berichtet. Die Filmproduktionsgesellschaft Paramount Pictures handelte mit Shinkai Makoto die Adaptionsrechte aus. Im September 2017 bestätigte J. J. Abrams (zuletzt 2015 mit “Star Wars: Das Erwachen der Macht” als Regisseur in deutschen Kinos vertreten), die Regie der Filmadaption zu übernehmen. Die Produktion wird in Partnerschaft mit der japanischen Filmproduktionsfirma Tōhō (auch verantwortlich für die Godzilla-Franchise) durchgeführt.

your nameZur Besetzung der Hauptrollen von Taki und Mitsuha gibt es noch keine Informationen. (c) 2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA CORPORATION / East Japan Marketing & Communications,Inc. / AMUSE INC. / voque ting co.,ltd. / Lawson HMV Entertainment, Inc. All rights reserved.

Die Realverfilmung von japanischen Animes, besonders in Form von Hollywood-Produktionen, stoßen bei Fans der Originale oftmals auf starke Kritik – nicht zuletzt wegen der Problematik des Whitewashings von Charakteren (siehe Ghost in the Shell von 2017, JAPANDIGEST berichtete).

Laut japanischen Medienberichten habe Shinkai selbst wenig Interesse an der Hollywood-Verfilmung. Zwar sei er gespannt auf das Ergebnis, doch läge die weitere Entwicklung nun nicht mehr in Shinkais, sondern in Abrams’ Händen.

Zumindest ästhetisch scheinen die beiden Regisseure auf einer Wellenlänge: Das Faible für Lens Flares ist in den Werken Abrams‘ und Shinkais deutlich zu erkennen.

[Video] Lens Flares bei Abrams.

[Video] Lens Flares bei Shinkai.

ADVERTISEMENT

Diese Woche meist gelesen

Neueste Artikel