Parade der Feuertiger und Lichtkrieger: Nebuta Matsuri in Aomori

Hannah Janz
Hannah Janz

Dieses Matsuri im Norden der Hauptinsel Honshū ist ein Fest für Auge und Ohr! Nach Einbruch der Dunkelheit erwachen die bunten Drachen, Tiger und Krieger der japanischen Sagen zu wildem, leuchtendem Leben.

Nebuta Matsuri
Die Paradewagen dieses Festivals in Aomori sind mehrere Meter groß.

Das Nebuta Matsuri (ねぶた祭り) findet Anfang August eine Woche lang in der Stadt Aomori im Norden Japans statt. Bei den abendlichen Paraden tanzen die Träger durch die Straßen, die meterhohen Papierfiguren, die hell von innen erleuchtet sind, auf den Schultern. Trommel- und Flötenspieler folgen ihnen, die Zuschauer tanzen mit. Zwischen die Mythengestalten mischen sich Pokemon und Hello Kitty aus der Popkultur. Die kräftigen Farben, die plakative Darstellung der Figuren und die dynamische Musik verdienen nur ein Prädikat: Hundert Mal besser als 3D-Kino!

Nebuta Parade
Die Paradewagen werden alleine durch Muskelkraft bewegt.

Tagsüber können Besucher die Konstruktionen aus japanischem Washi-Papier (和紙), handgebogenem Draht und Bambus-Skelett in allen Details bewundern. In Rasserā Land ラ, neben dem Aomori Tourist Center direkt am Hafen, warten die Wagen auf ihren Einsatz. Von der JR-Station Aomori erreichen Sie den Ort in zehn Minuten. Kommen Sie ins Gespräch mit den Designern und erfahren Sie mehr über die Geschichte der abgebildeten Figuren!

Ein weiterer Vorteil von Aomori: Das Sommerklima ist dank der Lage der Präfekturhauptstadt im Norden der Hauptinsel Honshū sehr angenehm. Sie erreichen den Bahnhof Shin-Aomori mit dem neuen Hokkaidō-Shinkansen-Schnellzug von Tōkyō aus in etwa viereinhalb Stunden.

washiJapanisches Papier “Washi”: mehr als nur OrigamiPapier ist ein wichtiger Bestandteil der japanischen Kultur – es begegnet uns bei jahrhundertealten Kunstschätzen ebenso wie im täglichen Le...27.11.2017

Nebuta Legende
Jeder Wagen erzählt eine eigene dynamische Geschichte, meistens mit mythischem Hintergrund.

Kommentare

Diese Woche meistgelesen

Top Stories

Autoren gesucht

Lesen Sie hier, wie Sie Teil unseres Teams werden!