location

Yakisoba
Rezepte

Vegetarisches Yakisoba mit Shiitake
焼きそば VEGETARISCH

Yakisoba, gebratene Nudeln nach japanischer Art, sind ein beliebter Snack auf Festivals. Frische Nudeln, knackiges Gemüse und eine würzig-aromatische Sauce machen das Gericht zu einem wahren Wohlfühlessen. Für eine vegetarische Version von Yakisoba bieten sich statt dem üblichen Schweinefleisch Shiitake-Pilze an.

Kerstin Coopmann
Kerstin Coopmann

Zubereitungszeit:

30 Minuten

Zutaten:

Für die Nudeln
250 g
helles Dinkelmehl
1½ TL
gebackenes Natron (30 min bei 200 Grad im Backofen)
120 ml
Mehl
alternativ: fertige Yakisoba-/Rāmen-Nudeln

2-3
Blätter Chinakohl
etwas Pak Choi
1
Karotte
5-6
Shiitake-Pilze
1
Zwiebel
2-3 EL
Yakisoba-Sauce
Pfeffer
Pflanzenöl zum Braten
Bonitoflocken, Aonori und eingelegte Ingwerstreifen (in Reisessig und Zucker) zum Garnieren

Zubereitung:

1.

Zutaten für den Nudelteig in einer Schüssel mischen und etwa 10 Minuten lang kneten bis dieser elastisch ist. Zugedeckt ca. 30 min ruhen lassen.

2.

Währenddessen das Gemüse und die Pilze in feine Streifen schneiden und beiseite stellen.

3.

Nudelteig ausrollen und mit einer Nudelmaschine oder einem Messer zu langen, dünnen Nudeln verarbeiten. Anschließend die Nudeln in kochendem Wasser solange kochen bis sie schwimmen. Unter kaltem Wasser abschrecken. Bei gekauften Nudeln variiert die Kochzeit (siehe Packungsanweisung).

4.

In einem Wok Öl erhitzen und das Gemüse und die Pilze darin anbraten. Dann die Nudeln dazugeben und mitbraten.

5.

Yakisoba-Sauce dazugeben und gut verrühren. Mit Bonitoflocken, Aonori und eingelegtem Ingwer garniert servieren.

Wenn Sie einen Teppan-Grill zuhause haben, können Sie Yakisoba auch sehr gut darauf zubereiten. Das Rezept reicht je nach Hunger für 2-3 Personen. Guten Appetit!

Weitere japanische Festival-Speisen stellen wir Ihnen in unserem Artikel vor:

Gebratener Tintenfisch, Ikayaki - zum Reinbeißen!Probieren Sie diese 8 Snacks auf japanischen Festen!In Japan isst man eigentlich nicht im Laufen. Matsuri sind eine Ausnahme: Zahlreiche Yatai, Straßenstände, verkaufen Leckereien an die Fest-...28.07.2016

  • Yakisoba
  • Yakisoba
ADVERTISEMENT

Kommentare