location

Geröstetes Tofu-Hähnchen-Gemüse
Rezepte

Geröstetes Tōfu-Hähnchen-Gemüse
炒り豆腐

Ein Gericht zum Wohlfühlen: Diese Tōfu-Hähnchen-Gemüsepfanne ist schnell zubereitet und überzeugt durch knusprig gebratene, frische Zutaten sowie eine herzhaft-süßliche Sauce. Das gestockte Ei verleiht dem Ganzen eine besonders cremige Konsistenz. Ein leckeres Alltagsgericht zu jeder Jahreszeit.

Yoko Rendel
Yoko Rendel

Zubereitungszeit:

15 Minuten

Zutaten:

1 Stück
Tōfu
50 g
Hähnchenbrust
1
kleine Karotte
4
Shiitake-Pilze
1 TL
Schnittlauch
1 TL
TK-Erbsen
1 EL
Sesamöl
2 EL
Sojasauce
1 EL
Mirin
1 TL
Zucker
1
Ei

Zubereitung:

1.

Hähnchen, Karotte und Pilze in Streifen schneiden.

2.

In einer Pfanne Fleisch, Gemüse und Pilze in Sesamöl anbraten.

3.

Tōfu würfeln und zusammen mit etwas Wasser in die Pfanne geben. Mit Sojasauce, Mirin und Zucker würzen.

4.

Ein verquirltes Ei dazu geben und zum Stocken bringen.

5.

Mit Schnittlauch garnieren.

Das Rezept reicht für 2 Personen. Servieren Sie das Tōfu-Hähnchen-Gemüse entweder als Teil eines japanischen Menüs oder als Topping einer Reisschüssel (Donburi). Guten Appetit!

  • Geröstetes Tofu-Hähnchen-Gemüse
  • Geröstetes Tofu-Hähnchen-Gemüse
ADVERTISEMENT

Kommentare