location

matcha windbeutel
Rezepte

Etwas Süßes für danach: Matcha-Windbeutel
抹茶のシュークリーム VEGETARISCH

Süße Windbeutel mit einer cremigen Matcha-Füllung - da schlägt das Herz von Naschkatzen doch gleich viel höher. Dazu Schlagsahne und etwas Zimt und schon haben Sie ein feines Dessert mit japanischem Touch. Das Rezept reicht für 15 Stück.

Zutaten:

Für den Teig
100 ml
Wasser
Prise
Zucker
Prise
Salz
70 g
Mehl
60 g
Butter
2
Eier
Für die Füllung
30 g
Zucker
2 EL
Stärke
3 TL
Matcha-Pulver
3
Eigelb
200 ml
Milch
100 ml
Sahne (geschlagen, gezuckert)
Zum Garnieren
1 TL
Zimtblüte
Puderzucker

Zubereitung:

1.

Wasser, Zucker, Salz und Butter aufkochen. Vom Herd nehmen, wenn Butter geschmolzen ist.

2.

Mehl dazu geben und gut verrühren. Verquirlte Eier nach und nach zugeben.

3.

Teig in Spritzbeutel mit runder Tülle 20 Minuten ruhen lassen.

4.

Ofen auf 200 °C vorheizen. Teig in 15 Portionen (ca. 4 cm Durchmesser) auf Backblech spritzen.

5.

20 Minuten backen. Temperatur auf 180 °C senken (Ofentür dabei geschlossen lassen), weitere 10 Minuten backen. Windbeutel auf Kuchengitter abkühlen lassen.

6.

Alle Zutaten für die Füllung (außer Sahne) in einem Topf unter Rühren 2-3 Minuten kochen.

7.

Windbeutel halbieren, mit Matcha-Pudding und geschlagener Sahne füllen. Mit Puderzucker und Zimtblüte garnieren.

  • matcha windbeutel
  • matcha windbeutel
ADVERTISEMENT

Kommentare