location

Rezepte

Kaltes Shiruko
冷たいお汁粉

Traditionsgemäß wird Shiruko warm und besonders gerne in den Wintermonaten gegessen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auch im Sommer ein erfrischendes Dessert daraus zaubern können. Ein leckeres Rezept für 2 Portionen.

Yoko Popper
Yoko Popper

Zubereitungszeit:

40 Minuten

Zutaten:

Für die Bällchen:
100 g
Shiratamako (Klebreismehl)
80 ml
Wasser
5 g
Matcha-Pulver

Für den grünen Sirup:
100 ml
Wasser
1 EL
Matcha-Pulver
1 EL
Zucker

Für den weißen Sirup:
50 ml
Milch
150 ml
Kokosmilch
1 EL
Zucker

Zubereitung:

1.

Für den grünen Sirup 2 EL Wasser aufkochen, mit Matcha und Zucker mischen und restliches Wasser dazugießen.

2.

Für den weißen Sirup Milch und Zucker kurz aufkochen und Kokosmilch dazugeben. Abkühlen lassen.

3.

Shiratamako und Wasser vermengen und kneten. Die Hälfte mit Matcha-Pulver mischen. Je Farbe 6 kleine Bällchen formen.

4.

4 In einem Topf reichlich Wasser kochen und darin die Bällchen 3-4 Minuten garen.

5.

Die fertigen Bällchen gekühlt mit Sirup servieren.

ADVERTISEMENT

Kommentare