location

Gekochte Süßkartoffeln in herzhaft-süßer Sauce
Rezepte

Gekochte Süßkartoffeln in herzhaft-süßer Sauce
さつまいもの醤油煮 VEGAN

Gekochte Süßkartoffeln auf japanische Art: Die herzhaft-süße Sauce aus Zucker und Sojasauce unterstreicht das natürliche, süßliche Aroma des herbstlichen Gemüses, ohne dieses zu überdecken. Perfekt als angenehm sättigender Snack oder für unterwegs in der Bentō-Box.

Yoko Rendel
Yoko Rendel

Zubereitungszeit:

29 Minuten

Zutaten:

2
Süßkartoffeln, möglichst dünn
2 EL
Sojasauce
1 EL
Zucker
1 TL
schwarzer Sesam, geröstet

Zubereitung:

1.

Süßkartoffeln gut waschen. In 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kanten mit einem Schäler oder Messer abrunden.

2.

Süßkartoffelscheiben in einen Topf geben und mit Wasser befüllen bis die Süßkartoffeln gerade so bedeckt sind. Dann Sojasauce mit Zucker dazugeben und auf kleiner Stufe köcheln, bis die Süßkartoffeln weich gekocht sind.

3.

Mit Sesam garnieren und kalt oder warm servieren.

Das Rezept reicht für zwei Personen. Guten Appetit!

  • Gekochte Süßkartoffeln in herzhaft-süßer Sauce
  • Süßkartoffeln mit Gemüsebürste
  • Kanten der Süßkartoffelscheiben in Form bringen
  • Süßkartoffelscheiben in Sauce kochen
  • Gekochte Süßkartoffeln in herzhaft-süßer Sauce
  • Süßkartoffeln mit Gemüsebürste
  • Kanten der Süßkartoffelscheiben in Form bringen
  • Süßkartoffelscheiben in Sauce kochen
ADVERTISEMENT

Kommentare