Himeji-Schloss

Regionen und Präfekturen

Hyōgo

Himeji-Schloss, Hyōgo ©JNTO

Bei Gourmets berühmt, stammt das wohlschmeckende Kōbe-Rind 神戸ビーフ aus der Gegend um die Präfektur-Hauptstadt von Hyōgo 兵庫県. Außerdem findet sich in Kōbe einer der größten Häfen Japans, weshalb sich die Stadt zu einem Knotenpunkt für internationalen Handel entwickelte. Im Botanischen Garten der Tajima-Hochebene 但馬高原植物園 bestaunt man den 1000-jährigen japanischen Kuchenbaum, der seinen Namen dem Geruch des fallenden Herbstlaubs verdankt. In Hyōgo ist das berühmte Himeji-Schloss 姫路城 errichtet, das oft als das imposanteste Schloss Japans gehandelt wird und 1993 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde.

BEVÖLKERUNG:
5.526.538 (Stand 01.06.2016)
FLÄCHE:
8.396,13 km²
HAUPTSTADT:
Kōbe

Artikel rund um Hyōgo