location

Zucchinischeiben mit Miso-Sauce
Rezepte

Frittierte Zucchinischeiben mit Miso-Sauce

Diese frittierten Zucchinischeiben mit Miso-Sauce sind eine wunderbar aromatische, schnell zubereitete Beilage zu einem japanischen Menü. Während der herzhaft-süße Geschmack der Sauce einen tollen Kontrast zur knackig frischen Zucchini bildet, sorgen die Chilifäden für eine leichte Schärfe. Auch geeignet als Fingerfood bei einem geselligen Sake-Abend oder einer Party.

Yoko Rendel
Yoko Rendel

Zubereitungszeit:

20 Minuten

Zutaten:

1
Zucchini
Öl zum Frittieren
3 EL
Miso
2 EL
Mirin
2 EL
Sake
1 EL
Zucker
Chilifäden, Sesamsaat und Schnittlauch zum Garnieren

Zubereitung:

1.

Zucchini waschen und in dicke Scheiben schneiden. In heißem Öl (170 °C) von allen Seiten ca. 3 Minuten lang frittieren.

2.

Für die Sauce Miso, Mirin, Sake und Zucker in einem Topf erhitzen. Unter ständigem Rühren 3 Minuten köcheln.

3.

Je eine Zucchinischeibe auf einem kleinen Teller platzieren und die Sauce darüber gießen. Mit Chilifäden, Sesam oder Schnittlauch garniert servieren.

Das Rezept ergibt etwa 5 Portionen. Guten Appetit!


Dieser Artikel erschien in der Juli-Ausgabe des JAPANDIGEST 2019 und wurde für die Veröffentlichung auf der Website nachbearbeitet.

  • Zucchinischeiben mit Miso-Sauce
  • Zucchinischeiben mit Miso-Sauce
ADVERTISEMENT

Kommentare