location

Tonkatsu mit süßer Miso-Sauce
Rezepte

Knuspriges Tonkatsu mit süßer Miso-Sauce

Zartes Schweinefilet, frittiert in einer knusprigen Panade: Tonkatsu ist ein Klassiker der modernen japanischen Küche. Servieren Sie dazu eine leckere, herzhaft-süße Sauce mit Miso. Ein tolles Hauptgericht zu einer Schüssel Reis und Salat.

Yoko Rendel
Yoko Rendel

Zubereitungszeit:

45 Minuten

Zutaten:

300 g
Schweinefilet
1
Ei
50 g
Mehl
50 g
Panko
200 ml
Öl zum Frittieren

Für die Sauce:
150 ml
Dashi-Brühe
4 EL
dunkle Misopaste
1 EL
Sojasauce
1 EL
Sake
2 EL
Mirin
3 EL
Rohrzucker

Zubereitung:

1.

Alle Zutaten für die Miso-Sauce in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen lassen.

2.

Das Schweinefilet in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten in Mehl wälzen. Das Ei in einem Teller verquirlen. Die Fleischstücke durch das Ei ziehen, danach in Panko panieren.

3.

In einem tiefen Topf das Öl erhitzen. Bei 170 Grad die Fleischstücke darin goldbraun frittieren. Kurz auf Küchenpapier abtropfen und mit süßer Miso-Sauce servieren.

Das Rezept reicht für 2 Personen. Guten Appetit!


Dieser Artikel erschien in der April-Ausgabe des JAPANDIGEST 2020 und wurde für die Veröffentlichung auf der Website nachbearbeitet.

  • Tonkatsu mit süßer Miso-Sauce
  • Tonkatsu mit süßer Miso-Sauce
ADVERTISEMENT

Kommentare