location

Ozoni
Rezepte

Ozōni: Japanische Neujahrssuppe nach Kantō-Art
お雑煮

Die in der Kantō-Region beliebte Suppe zum Neujahrsfest Ozōni wird auf Grundlage von Dashi-Brühe, Gemüse und Mochi (süße Reiskuchen) zubereitet. Sie ist kräftig, klar und wird am Morgen des Neujahrstags als Teil der Osechi Ryōri (Neujahrsgerichte) gegessen.

Zutaten:

700 ml
Dashi-Brühe
100 ml
Daikon-Rettich
100 gr
Möhren
1 EL
Sojasauce
1 EL
Sake
1/4 TL
Salz
8
Mochi (süße Reiskuchen)
1
Frühlingszwiebel, in feine Ringe geschnitten

Zubereitung:

1.

Daikon-Rettich und Möhren in feine Streifen schneiden.

2.

Dashi-Brühe in einem Topf bei mittlerer Temperatur erwärmen. Rettich und Möhren mit in den Topf geben und die Suppe solange köcheln lassen, bis das Gemüse weich wird.

3.

In der Zwischenzeit Mochi auf einem Grill oder Toaster ungefähr 5 Minuten backen, sodass deren Teig sich ausdehnt und leicht gebräunt ist.

4.

Zu der Suppe jetzt Sojasauce, Sake und Salz geben und gut umrühren.

5.

Den Sud mit den Suppenzutaten in Suppenschüsseln füllen und gebackene Mochi darauf platzieren. Zum Schluss mit Frühlingszwiebelringen garnieren.

  • Ozoni
  • Ozoni
  • Ozoni
  • Ozoni
  • Ozoni
  • Ozoni
ADVERTISEMENT