location

Oyakodon
Rezepte

Oyakodon: Hühnchen und Ei
親子丼

Oyakodon heißt wörtlich übersetzt "Eltern und Kind" - also Hühnchen und Ei. Als "don" wird im Japanischen alles bezeichnet, was auf einer Schüssel warmem Reis serviert wird. Oyakodon ist ein simpel zu kochender, wohltuender Klassiker der japanischen Hausmannskost.

Zutaten:

150 g
Hähnchenbrustfilet
1/2
Zwiebel
2
Eier
2 EL
Sojasauce
2 EL
Mirin
2 EL
Sake
1 EL
Zucker
1 EL
Dashi oder Gemüsebrühe
160 ml
Wasser
300 g
gekochter Reis

Zubereitung:

1.

Das Hühnerbrustfilet in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Die zwei Eier verquirlen.

2.

Die Zwiebel in die Pfanne geben und dazu Mirin, Sake, Sojasauce, Zucker, Wasser und Dashi geben. Umrühren und bei mittlerer Hitze drei Minuten köcheln lassen.

3.

Das Fleisch dazugeben und auf niedriger Flamme weitere fünf Minuten köcheln lassen.

4.

2/3 der verquirlten Eier darüber gießen. Einen Deckel auf die Pfanne legen und weitere zwei Minuten köcheln lassen.

5.

Den Rest der verquirlten Eier darüber gießen und 10 Sekunden ruhen lassen.

6.

Auf den Reis geben.

  • Oyakodon
  • Oyakodon
  • Oyakodon
  • Oyakodon
ADVERTISEMENT