location

onigiri
Rezepte

Onigiri mit Lachs in Mayonnaise
サーモンとマヨネーズおにぎり

Onigiri sind dreieckig, gefüllt und sehr vielfältig. Mit einer Füllung aus Lachs und Mayonnaise sind die Reisbälle sehr gehaltvoll und ideal als vollwertige Mittagsverpflegung außerhaus, die bereits am Abend des Vortags vorbereitet werden kann.

Zutaten:

200 g
Klebreis
500 ml
Wasser
20 ml
Reisessig
10 ml
Sojasauce
0,5 TL
Salz
50 g
Räucherlachs, natur
40 gr
Mayonnaise
10 gr
Schnittlauch, optional
1 Blatt
Nori

Zubereitung:

1.

Zu Beginn den Reis vorbereiten: Dazu den Reis vor dem Kochen im Topf oder Reiskocher mindestens 3 Mal mit klaren Wasser waschen, damit dieser beim Formen gut zusammenklebt. Anschließend den Reis nach Kochanleitung garen.

2.

Danach den Reis in eine Schüssel geben, mit Reisessig, Sojasauce und Salz würzen und abkühlen lassen.

3.

In der Zwischenzeit den Räucherlachs mit einer Gabel zerkleinern und mit Mayonnaise sowie Schnittlauch verfeinern.

4.

Eine weitere Schüssel mit dem Wasser befüllen und bereitstellen. Zusätzlich das Nori-Blatt mithilfe einer Küchenschere in 10 cm x 2 cm große Streifen schneiden und ebenfalls bereitlegen.

5.

Sobald der Reis abgekühlt ist, beide Hände mit Wasser. In eine Hand etwas Reis geben und zu einem Dreieck (oder für den Anfang zu einer Kugel) formen. In der Mitte eine Mulde formen und dort einen Teelöffel der Lachs-Mayonnaise-Füllung hineingeben. Die Mulde wieder mit Reis verschließen und alles kräftig, aber nicht zu sehr zusammenpressen.

6.

Dann um eine Seite des Dreiecks eins der Nori-Streifen legen. So solange verfahren bis der Reis aufgebraucht ist.

  • onigiri
  • onigiri
  • onigiri
  • onigiri
  • onigiri
  • onigiri
ADVERTISEMENT