location

Gebratene Kalbsleber und Gemüse in Misosauce
Rezepte

Gebratene Kalbsleber und Gemüse in Misosauce
レバーの味噌炒め

Dieses leckere Pfannengericht mit Kalbsleber überzeugt mit der zarten Konsistenz der marinierten Leber, knackigem Gemüse sowie einer aromatischen Sauce aus Sojasauce und Miso. Ingwer und Chili sorgen für eine leichte Schärfe. Ein tolles Gericht für besondere Anlässe.

Yoko Rendel
Yoko Rendel

Zubereitungszeit:

30 Minuten

Zutaten:

200 g
Kalbsleber
30 ml
Sojasauce
1 cm
Ingwer
100 g
Mungbohnensprossen
½
Chilischote
300 g
Chinakohl
3-4
Shiitake-Pilze
1
Frühlingszwiebel
1 EL
Misopaste
1 TL
Sojasauce

Zubereitung:

1.

Die Kalbsleber waschen, in Stücke schneiden und in kaltem Wasser 20 Minuten stehen lassen. Wasser abgießen und Leber in Sojasauce marinieren. Nach fünf Minuten abtropfen und mit Küchenpapier abtrocknen.

2.

Ingwer in feine Streifen schneiden. Mungbohnensprossen waschen. Chilischote und Zwiebel in feine Ringe schneiden. Shiitake und Chinakohl in Streifen schneiden. Misopaste und Sojasauce gut mischen.

3.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Leber und Gemüse scharf anbraten. Wenn das Gemüse durchgebraten aber noch knackig ist, Misopaste und Sojasauce untermischen und den Herd ausschalten.

4.

Heiß servieren.

Das Rezept ergibt 2 Portionen und kann entweder als Hauptgericht zu einem japanischen Menü oder als Topping einer Reisschüssel serviert werden. Guten Appetit!

  • Gebratene Kalbsleber und Gemüse in Misosauce
  • Teil der Zutaten für gebratene Kalbsleber und Gemüse in Misosauce
  • Kalbsleber in Sojasauce marinieren
  • Leber und Gemüse anbraten
  • Gebratene Kalbsleber und Gemüse in Misosauce
  • Gebratene Kalbsleber und Gemüse in Misosauce
  • Teil der Zutaten für gebratene Kalbsleber und Gemüse in Misosauce
  • Kalbsleber in Sojasauce marinieren
  • Leber und Gemüse anbraten
  • Gebratene Kalbsleber und Gemüse in Misosauce
ADVERTISEMENT

Kommentare