„Tenki no ko“: Der neue Film von Shinkai Makoto

Sina Arauner
Sina Arauner

Nach dem Erfolg von „Kimi no na wa“ (Your Name) bringt Shinkai Makoto im Sommer 2019 seinen neuen Film in die japanischen Kinos. In Japan läuft „Tenki no ko“ am 19. Juli an, eine weltweite Ausstrahlung wurde angekündigt.

news

Tenki no ko (auf Deutsch: Kind des Wetters) lautet der Titel des neuen Films von Shinkai Makoto. Drei Jahre nach dem weltweiten Kinohit Your Name schlägt nun der nächste Animationsfilm aus dem Hause CoMix Wave Films globale Wellen.

your name„Your Name“: Japanischer Anime-Hit endlich auch in DeutschlandInzwischen hat wohl jeder vom massiven Erfolg von Shinkai Makotos "Your Name" mitbekommen. Sogar "Chihiros Reise ins Zauberland von Miyazaki...31.01.2018

Bereits im August 2018 verkündete Shinkai die Produktion eines neuen Kinofilms. Er selbst übernahm Regie und Drehbuch, das Charakterdesign stammt von Tanaka Masayoshi. Der offizielle Soundtrack wird zeitgleich zum Filmstart veröffentlicht. Er stammt von der J-Rock-Band RADWIMP, die bereits für die Filmmusik von Kimi no na wa verantwortlich war. Das Titellied Ai ni dekiru koto wa mada aru kai (Gibt es noch etwas, das die Liebe schaffen kann?) trug maßgeblich in der Auswahl von RADWIMP für die Filmmusik bei. Es war nach der Lektüre des Drehbuchs für Tenki no ko entstanden. Mit Grand Escape, einem weiteren Titel des Soundtracks, kollaboriert die beliebte japanische Band erstmals mit einer Künstlerin, Miura Toko.

Der Roman zum Buch, ebenfalls von Shinkai verfasst, wird in Japan einen Tag vor Filmstart, am 18. Juli, publiziert. Medienberichten zufolge bestätigte der Regisseur die weltweite Ausstrahlung des Films, Details zur Veröffentlichung in Deutschland sind derweil jedoch noch nicht bekannt.

Junge Liebe und magische Wetterumschwünge: Darum geht es in Tenki no ko

Der Oberschüler Hodaka (Daigo Kotarō) verlässt seine Heimat auf einer entlegenen Insel und geht nach Tōkyō. Um sein Leben dort finanzieren zu können, nimmt er einen Job bei einem Okkult-Magazin als Autor an. Wie ein Spiegel seines Lebens regnet es jeden Tag – bis er eines Tages die willensstarke Hina (Mori Nana) kennenlernt. Das Mädchen hat mysteriöse Kräfte, mit denen es den Regen stoppen kann.

Filmtrailer mit englischen Untertiteln

Kommentare

Diese Woche meist gelesen

Top Stories

Autoren gesucht

Lesen Sie hier, wie Sie Teil unseres Teams werden!