Die beliebtesten japanischen Vornamen 2019

Diana Casanova
Diana Casanova

Auch im Jahre 2019 war relativ eindeutig, welche Vornamen von Neugeborenen besonders beliebt waren. Welche japanischen Namen waren für Mädchen und Jungen in den Top 5 und welche Trends zeichnen sich bei der Namenswahl im Allgemeinen ab?

Flaggen mit japanischen Mädchennamen

Die Geburt gehört zu den schönsten Erfahrungen, die man als Person vielleicht machen kann. Danach ist die Wahl des Vornamens des neugeborenen Kindes wohl die wichtigste Entscheidung: Der Name kann seine Zukunft maßgeblich beeinflussen, sowohl im positiven als auch im negativen Sinne. Es ist nicht ungewöhnlich, dass man mit einem Namen bestimmte Personen, wie z.B. Verwandte oder Freunde, ehren will, oder dass man dem Kind mit dem Namen assoziierte Eigenschaften wünscht, wie Erfolg, Stärke, Schönheit, Freundlichkeit oder Güte. Während im Deutschen häufig Namen christlichen, lateinischem oder germanischem Ursprunges sind, basieren japanische Namen auf den chinesischen Schriftzeichen, den Kanji. Jedes Kanji besitzt eine oder mehrere Bedeutungen und es gibt viele „Dauerbrenner“, die bei der Namenswahl häufig verwendet werden.

Beliebte Zeichen für Neugeborene

Für Mädchen ist es seit jeher beliebt, 美 (mi, bi) zu verwenden, denn es bedeutet „Schönheit“, genauso wie 愛 (ai, mana  = Liebe), 優 (yū, yu = elegant, freundlich) oder 花 (hana = Blume). Darüber hinaus enden Frauennamen sehr häufig mit 子 (ko) , was wörtlich “Kind” bedeutet. 1984 enthielten 6 der 10 beliebtesten Mädchennamen das Kanji 美 und/oder endeten auf -ko. Mehr als 80% aller Frauen in Japan besitzen ein 子 im Namen. Doch mit der Zeit änderten sich die Vorlieben und der Trend ging in Richtung Namen, die z.B. auf -ka oder -na enden. Namen mit -ko gelten mittlerweile als altmodisch und 2015 endete kein einziger Name der Top 10 damit.

Japanische NamensstempelHerausforderung japanischer Name: Kanji und AusspracheJapanische Namen klingen für unser Ohr manchmal sonderbar, manchmal ganz vertraut - auch wenn die richtige Aussprache und Schreibweise sowie...24.05.2018

Flaggen mit japanischen Jungennamen

Jungennamen enden häufig auf -ta, -to oder -ki, und enthalten Kanji, die ihnen Eigenschaften wie Größe, Stärke, Mut oder ähnliche „männliche“ Vorzüge versprechen sollen. Die Zeichen 翔 (shō = fliegen), 太 (ō, ta = stark, prächtig, dick) und 大 (dai = groß, hervorragend, stark) sind beliebte Auswahlmöglichkeiten.
Genauso werden Namen, die nur ein einziges Kanji enthalten immer beliebter. 6 der Top 10 für Jungennamen 2018 enthielten nur ein Schriftzeichen, bei Mädchen zeichnet sich ein ähnlicher Trend ab.

Die Top 5 der beliebtesten Baby-Namen 2019

Für Mädchen:Für Jungen:
凛 – Rin (würdevoll)蓮 – Ren (Lotus)
陽葵 – Himari (Sonne, positiv / Malve)陽翔 – Haruto (Sonne, positiv / fliegen)
結愛 – Yua (verbundene Liebe)新 – Arata (neu)
杏 – An (Aprikose)湊 – Minato (Hafen)
紬 – Tsumugi (handgewobene Seide)蒼 – Aoi (blau)

Nahaufnahme eines mit Kanji beschriebenen BlattsKanji lernen leicht gemacht: Lernstrategien für Schriftzeichen-BüfflerWollen Sie Japanisch beherrschen, führt kein Weg an den Kanji vorbei. Von den chinesischen Schriftzeichen gibt es viele und für die meisten...21.05.2017

Stichwörter

Kommentare

Diese Woche meistgelesen

Top Stories

Autoren gesucht

Lesen Sie hier, wie Sie Teil unseres Teams werden!