kusatsu onsen
Im Zentrum Kusatsus sprudelt das heiße Wasser. (c) まぽ / photo ac

Kusatsu Onsen: Die ultimative Onsen-Erfahrung

Sina Arauner

In Kusatsu befinden sich rund 100 heiße Quellen. Kein Wunder, dass die Stadt als beliebter Hotspot für Liebhaber von Onsen in Japan gilt. Mit viel Charme und heißem Wasser ist Kusatsu der ideale Ort, um in die japanische Badekultur einzutauchen!

In Japans heißen Quellen baden ist für viele Besucher aus dem Ausland ein Höhepunkt ihrer Japanreise. Wo besser die japanische Badekultur kennenlernen als im Kusatsu Onsen, der förderstärksten heißen Quelle Japans? Besser gesagt, den förderstärksten heißen Quellen, denn die Stadt hat etwa 100 davon. Jeden Tag sprudeln hier rund 46 Millionen (!) Liter heißes Wasser aus dem Grund. Das sind etwa 128 Badewannen (à 250 l) pro Minute.

kusatsu onsenMit fast 95 Grad Celsius entspringt das heiße Wasser dem Grund und kühlt an der Luft auf fast die Hälfte ab. (c) makoto.h / photo-ac

Schon seit dem 12. Jahrhundert badeten in Kusatsu sowohl Fürsten als auch Samurai, heißt es. Der Ort hatte sich bis zum 16. Jahrhundert in einen regelrechten Kurort verwandelt. Einem Briefwechsel aus dem Jahr 1595 zwischen Toyotomi Hideyoshi und Tokugawa Ieayasu zufolge, habe sich Tokugawa gar Quellwasser aus Kusatsu nach Edo bringen lassen, als er selbst die Reise dorthin nicht antreten konnte.

ADVERTISEMENT
kusatsu onsenDas Yubatake, der Hauptquell des heißen Wassers Kusatsus, ist zum Symbol für die Stadt geworden. (c) 末っ子しょうちゃん / photo-ac

Yubatake und Yumomi: Die Kunst, heißes Wasser abzukühlen

Das Wahrzeichen von Kusatsu ist das Yubatake, der Quell des heißen Wassers im Zentrum des Städtchens. Hier kühlt das dampfende Wasser an der Luft ab und fließt über hölzerne Leitungen in ein Becken, von welchem es in die öffentlichen Bäder der Umgebung abgepumpt wird.

kusatsu onsenDas Wasser in Kusatsu gilt als besonders heilungsfördernd für diverse krankheiten und Gebrechen. (c) tsuda / flickr CC BY-SA 2.0kusatsu onsenWegen dem hohen Schwefelgehalt im Wasser geht vom Yubatake immer ein Geruch fauler Eier aus. Besondes hilfreich ist dieser, wenn man sich im Städtchen verläuft. Immer der Nase nach finden Sie garantiert zurück zum Stadtzentrum. (c) ミナミ / photo-ackusatsu onsenDer Anblick des dampfenden Yubatake ist, trotz des Geruchs, ein spektakulärer Anblick. (c) Aiko Konishi / flickr CC BY 2.0

Das Wasser im Yubatake ist mit 53 Grad Celsius natürlich viel zu heiß, um darin zu baden. In der Edo-Zeit hat sich deshalb die Yumomi-Tradition entwickelt, bei welcher das heiße Wasser durch Umrühren mit Paddeln abgekühlt wird. Etwa seit den 1960er Jahren wurden im Netsu no Yu-Onsen Yumomi-Vorführungen eingeführt, die dort noch heute die Gäste begeistern.

[Video] Ausschnitt einer Yumomi-Vorführung.

Zu Fuß durch Kusatsu

Nicht nur die gute Infrastruktur macht Kusatsu zu einem beliebten Ausflugsziel (es gibt einen Direktbus nach Shinjuku, Tōkyō). Die Stadt ist gut zu Fuß zu erkunden und hat gastronomisch, handwerklich und touristisch viel zu bieten. Nehmen Sie sich Zeit, die vielen Gassen kennenzulernen und probieren Sie Kusatsus Spezialitäten.

kusatsu onsenDie Straßen um das Yubatake bieten viel zu entdecken. (c) bizmac / flickr CC BY 2.0

An zahlreichen Verkaufsständen und Restaurants können Sie nicht nur handliche Snacks für unterwegs besorgen, sondern oft auch Proben verkosten. Sei es nun Rinderzunge am Spieß, oder für Naschkatzen süßes Amanattō oder dampfende Manjū, lassen Sie sich von Kusatsu verköstigen.

kusatsu onsenZum Genießen gibt es jede Menge in Kusatsu. (c) まぽ / photo-ackusatsu onsenRinderzunge ist eine beliebte Spezialität. (c) kc7fys / flickr CC BY SA 2.0

Auch für weitere Ausflüge ist Kusatsu ein guter Ausgangspunkt. Der Sai no kawara-Park lockt nur etwa 10 Fußminuten vom Stadtzentrum mit Freiluftbädern und Wanderwegen. Sind Sie mit dem Auto unterwegs, lohnt sich ein Abstecher zum Berg Shirane. Im Grün um Bergseen flanieren, den Berg besteigen und den Kratersee des aktiven Vulkans besichtigen – bei schönem Wetter ein lohnender Tagesausflug. Im Winter können Sie im Kusatsu Ski Resort Ihre Hüften schwingen.

kusatsu onsenGenießen Sie ein heißes Bad im Freien im Sai no kawara-Park. (c) fujitariuji / flickr CC BY 2.0kusatsu onsenKraterseen auf dem Berg Shirane sind nur ein paar Kilometer von Kusatsu entfernt. (c) Yusuke Kawasaki / flickr CC BY 2.0
ADVERTISEMENT

Diese Woche meist gelesen

Neueste Artikel