location

Weiße Bohnen mit japanischem Dressing
Rezepte

Weiße Bohnen mit japanischem Dressing

Dieser lauwarme Salat mit weißen Bohnen ist eine tolle Beilage zu allerlei japanischen Gerichten. Das süß-scharfe Dressing mit Wasabi passt hervorragend zu der mehlig weichen Konsistenz der Bohnen. Frische Frühlingszwiebeln und Sesam verleihen dem Ganzen noch etwas Knackigkeit. Vorsicht: Vergessen Sie nicht, die Bohnen über Nacht einzuweichen.

Yoko Rendel
Yoko Rendel

Zubereitungszeit:

60 Minuten

Zutaten:

80 g
getrocknete weiße Bohnen (z.B. Sorte Haricots Tarbais)
10 cm
Porree oder Frühlingszwiebel
1 EL
schwarze Sesamsaat

Für das Dressing
1 EL
Wasabi-Paste
1 EL
Sojasauce
2 EL
Reisessig
50 ml
neutrales Öl
1 Prise
Zucker

Zubereitung:

1.

Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

2.

Am nächsten Tag für ca. 60 Minuten in frischem Wasser weich kochen.

3.

Währenddessen die Zutaten für das Dressing mischen.

4.

Die Bohnen abtropfen und direkt mit dem Dressing vermengen. Mit in Streifen geschnittenen Frühlingszwiebeln und Sesamsaat garnieren.

Das Rezept ergibt 2 Portionen. Guten Appetit!

  • Weiße Bohnen mit japanischem Dressing
  • Getrocknete weiße Bohnen
  • In Streifen geschnittene Frühlingszwiebeln
  • Servierter Salat mit weißen Bohnen
  • Weiße Bohnen mit japanischem Dressing
  • Getrocknete weiße Bohnen
  • In Streifen geschnittene Frühlingszwiebeln
  • Servierter Salat mit weißen Bohnen
ADVERTISEMENT

Kommentare