location

tako su
Rezepte

Tako-su: Japanischer Salat mit Oktopus, Gurke und Algen
たこ酢

Der Klassiker in Japan! Wenn Sie keinen Oktopus bekommen, können Sie diesen durch Fisch oder beliebige Meeresfrüchten ersetzen. Tako-su wird kalt gegessen und ist im Kühlschrank zwei Tage haltbar.

Zutaten:

200 g
gekochter Oktopus, in mundgerechte Stücke geschnitten
1/2
Salatgurke
10 g
getrocknete Wakame-Algen
1 cm
frischer Ingwer
1
rote Zwiebel, klein
Für das Dressing
6 EL
Reisessig
3 EL
Sojasauce
2 EL
Mirin
1 EL
Bonito-Flocken (Katsuobushi)
1 Prise
Zucker

Zubereitung:

1.

Alle Zutaten für das Dressing kurz (3 Sekunden) aufkochen und abkühlen lassen.

2.

Wakame-Algen 15 Minuten in Wasser quellen lassen.

3.

Gurke in dünne Scheiben, Ingwer und Zwiebel in dünne Streifen schneiden.

4.

Oktopus, Gurke und Algen gut mit dem Dressing vermengen und im Kühlschrank ziehen lassen. Mit Zwiebel und Ingwer dekorieren. Kalt servieren.

  • tako su
  • tako su
  • tako su
  • tako su
  • tako su
  • tako su
  • tako su
  • tako su
ADVERTISEMENT