location

sushi kuchen
Rezepte

Ausgefallen: Sushi-Kuchen
寿司ケーキ

Statt Sushi All You Can Eat: Einfach mal diesen Sushi-Kuchen ausprobieren, davon werden Sie sicher auch satt! Das Rezept reicht für eine Kuchenspringform mit 18 cm Durchmesser, also bitte nicht alleine essen, sondern teilen ;)

Zutaten:

100 g
geräucherter Lachs
2 Tassen
Rundkornreis
3 Tassen
Wasser
10 cm
Kombu-Algen
1 EL
Lachskaviar
1 EL
TK-Erbsen (zum Dekorieren)
1
Karotte (in Scheiben zum Dekorieren)
1 EL
Sesamsaat (zum Dekorieren)
1 EL
Sojasauce (zum Dekorieren)
1 EL
Mirin
3 EL
Zucker
1 TL
Steinsalz
50 ml
Reisessig

Zubereitung:

1.

Zucker, Salz und Reisessig aufkochen und abkühlen lassen.

2.

Reis kurz abwaschen und mit Wasser und Kombu-Algen aufkochen. Die Hitze reduzieren und weitere 10 Minuten kochen. Den Herd ausschalten und 15 Minuten bei geschlossenem Deckel stehen lassen.

3.

Die Reis- und Essigmischung in eine Schüssel geben, zügig mischen.

4.

In eine Kuchenspringform Lachsscheiben nebeneinander legen. Den Reis darauf gleichmäßig verteilen. Mit Frischhaltefolie zudecken und 10 Minuten stehen lassen.

5.

Eine Platte auf die Form legen und stürzen.

6.

Karottenscheiben und Erbsen kurz blanchieren. Lachskaviar mit Mirin vemengen. Sushi-Kuchen dekorieren und mit Sojasauce beträufeln.

  • sushi kuchen
  • sushi kuchen
  • sushi kuchen
  • sushi kuchen
  • sushi kuchen
  • sushi kuchen
  • sushi kuchen
  • sushi kuchen
  • sushi kuchen
  • sushi kuchen
ADVERTISEMENT herenow banner