location

Kürbis mit Misosoße
Rezepte

Kürbis mit karamellisierten Zwiebeln und Miso
味噌かぼちゃ

Kurz vor Ende der Kürbissaison lohnt es sich, das leckere Gemüse noch mal auf eine andere Art zu probieren: Miso-Ingwer-Sauce passt einfach ausgezeichnet dazu.

Zubereitungszeit:

30 Minuten

Zutaten:

½
Kabocha oder Hokkaidōkürbis
1
Zwiebel
1 TL
geriebener Ingwer
2 Tassen
Dashi
2 EL
Miso
1 EL
Sake
1 EL
Mirin
1 TL
Sojasauce
1 Prise
Zucker
1 TL
gerösteter Sesam
Pflanzenöl

Zubereitung:

1.

Zuerst bereiten Sie die Sauce zu. Hierfür werden Dashi, Miso, Sake, Sojasauce und der geriebene Ingwer verrührt und beiseite gestellt.

2.

Schneiden Sie nun den Kürbis in mundgerechte Würfel und die Zwiebel in Streifen.

3.

Als nächstes wird Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzt und die Zwiebel dazugegeben. Lassen Sie sie mit einer Prise Zucker karamellisieren.

4.

Anschließend werden die Kürbiswürfel mitgebraten bis sie leicht knusprig sind.

5.

Löschen Sie das Ganze mit der Sauce ab und lassen Sie das Gericht 10 Minuten bei geschlossenem und dann 5 Minuten bei offenem Deckel köcheln. Mit Sesam bestreut servieren.

Sein besonderes Aroma verdankt dieses Gericht nicht nur der herzhaften Sauce mit Miso und Ingwer. Die karamellisierten Zwiebeln sorgen zudem für eine leicht süßliche Note. Besonders gut passt  das Ganze als Beilage oder als Topping zu Reis. Dieses Rezept ergibt vier Portionen.

  • Kürbis mit Misosoße
  • Kürbis mit Misosoße
ADVERTISEMENT

Kommentare