location

Grüne Bohnen mit Umeboshi-Dressing
Rezepte

Grüne Bohnen mit Umeboshi-Dressing

Als lauwarme Gemüsebeilage passen grüne Bohnen mit Umeboshi-Dressing besonders gut zu einem sommerlichen japanischen Menü. Das Gericht überzeugt mit dem intensiven, fruchtig-salzigen Geschmack des Umeboshi-Dressings sowie dem knackigen frischen Gemüse.

Yoko Rendel
Yoko Rendel

Zubereitungszeit:

20 Minuten

Zutaten:

80 g
grüne Bohnen
½
rote Spitzpaprika
1 Stück
Umeboshi (in Salz eingelegte Pflaume)
1 EL
Mirin
1 TL
Zucker
2
Tropfen Sojasauce
Bonitoflocken zum Garnieren

Zubereitung:

1.

Die Bohnen und die Paprika waschen und in 5 cm lange Streifen schneiden. In Salzwasser 4 Minuten kochen und abtropfen lassen.

2.

Die Umeboshi vom Kern befreien und hacken. Mit Mirin, Zucker und Sojasauce zu einer sämigen Sauce verrühren.

3.

Gemüse und Sauce vermengen.

4.

Mit Bonitoflocken garniert servieren.

Das Rezept ergibt zwei Portionen. Guten Appetit!


Dieser Artikel erschien in der Juli-Ausgabe des JAPANDIGEST 2019 und wurde für die Veröffentlichung auf der Website nachbearbeitet.

  • Grüne Bohnen mit Umeboshi-Dressing
  • Grüne Bohnen mit Umeboshi-Dressing
ADVERTISEMENT

Kommentare