location

Rezepte

Miso-Rāmen mit Ingwer und Knoblauch
生姜とニンニクと味噌ラーメン VEGETARISCH

Eine der vielfältigsten Hauptspeisen Japans sind Rāmen-Gerichte – Mahlzeiten, deren simple Zubereitung ideal für den stressigen Arbeitsalltag sind. Zusammen mit Miso-Paste, Ingwer und Knoblauch wird aus dem einfachen Rezept ein Gaumenschmaus mit tollen Nuancen. Die individuellen Beilagen runden das Gericht ab.

Zutaten:

1,5 l
Dashi-Brühe
1 Zehe
Knoblauch
20 g
Ingwer
5 EL
Miso-Paste
1 EL
Sake
1 EL
Sojasauce
400 g
Rāmen
Beilagen
1
Ei, weich gekocht
1
Paprika
1
Frühlingszwiebel
Shichimi Togarashi

Zubereitung:

1.

Vor dem Kochen der Brühe die Beilagen für die Suppe vorbereiten: Das bereits gekochte Ei halbieren und Paprika sowie Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Alles zur Seite stellen.

2.

Dann 1,5 Liter Dashi-Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Währenddessen Knoblauch und Ingwer vorsichtig schälen und fein reiben. Die geriebenen Zutaten, Miso-Paste, Sake und Sojasauce zur kochenden Dashi-Brühe hinzufügen und gut umrühren. Anschließend die Rāmen in die Suppe geben und je nach aufgedruckter Kochanleitung garen.

3.

Sobald die Rāmen gar sind, diese aus der Suppe heben und in Schüsseln verteilen, dann mit Suppe auffüllen. Obenauf werden nun die Beilagen Ei, Paprika und Frühlingszwiebel verteilt. Den Schluss bildet eine gute Prise des Shichimi Togarashi.

ADVERTISEMENT