location

imo yokan
Rezepte

Edo-zeitliches Dessert: Imo Yōkan
芋羊羹 VEGETARISCH

Im Japan der Edo-Periode traditionell mit der roten Azukibohnenpaste Anko hergestellt, lässt dieses Yōkan-Rezept auf einen herbstlichen Jahreszeitenfavorit ein: Die Süßkartoffel! In Japan ist Yōkan ein beliebtes Mitbringsel oder Geschenk. Ob als Gast oder Gastgeber, mit diesem Nachspeisen-Rezept liegen Sie garantiert vorne!

Zutaten:

10 g
Agar-Agar-Pulver
400 ml
Wasser
2
Süßkartoffeln (ca. 600g)
4 EL
Zucker
50 ml
Schlagsahne

Zubereitung:

1.

Süßkartoffeln schälen, in Stücke schneiden, 10 Minuten in kaltes Wasser legen.

2.

Abgetropfte Süßkartoffelstücke in einem Topf mit frischem Wasser kochen, bis sie weich geworden sind (etwa 10 Minuten).

3.

In einem Topf 400 ml Wasser aufkochen, Agar-Agar-Pulver dazugeben und 2 Minuten weiter kochen, dabei stets rühren.

4.

Süßkartoffeln abtropfen. Zucker und Sahne hinzugeben, mit Pürierstab fein pürieren. Agar-Agar-Wasser gleichmäßig untermischen.

5.

Die fertige Masse in eine Form gießen. Im Kühlschrank mindestens 3 Stünden kühlen.

6.

In beliebig geformte Stücke schneiden und servieren.

  • imo yokan
  • imo yokan
  • imo yokan
  • imo yokan
  • imo yokan
  • imo yokan
  • imo yokan
  • imo yokan
  • imo yokan
  • imo yokan
ADVERTISEMENT