ADVERTISEMENT Japan Shop Oryoyaki banner

Japan Travel Photographers Association: Zarte Pflaumenblüten in Tōkyō und Umgebung

Noch vor der Kirschblüte erblüht in Japan die Pflaume und leitet den Frühling ein. Die JTPA stellt vier Orte in Tōkyō und Saitama vor, wo die Blüten besonders prächtig sind.

pflaumenblüte chichibu
© Goro Abe / JTPA

Koishikawa Kōraku-en (Tōkyō)

Während der Edo-Zeit hat sich aus dem Garten der Stadtresidenz der Mito-Tokugawa der Koishikawa Kōraku-en entwickelt. Der Garten ist eine Nachbildung des berühmten Kairaku-en in Ibaraki. In den letzten Jahren hat die Anzahl verschiedener Pflaumensorten dort zugenommen und versprüht die Atmosphäre des Kairaku-en mitten in Tōkyō. 1952 wurde der Kōraku-en als eine besondere historische Stätte Japans deklariert und ist landesweit für seine Pflaumen bekannt. Zu Fuß etwa 8 Minuten vom Bahnhof JR Īdabashi Suidōbashi entfernt.

pflaumenblüte koishikawa korakuen
© Hiroshi Ito / JTPA
pflaumenblüte koishikawa korakuen
© Hiroshi Ito / JTPA
pflaumenblüte koishikawa korakuen
© Hiroshi Ito / JTPA

Yushima Temman-gū (Tōkyō)

Der Schrein ist auch als Yushima Tenjin und für seine an engen Stellen gepflanzten Pflaumenbäume bekannt. Jedes Jahr im Februar wird dort ein Pflaumenfest abgehalten und die beste Zeit, um die Blüten zu bestaunen, ist von Ende Februar bis Anfang März. Da zur gleichen Zeit in Japan die Aufnahmeprüfungen von Universitäten abgehalten werden, gibt es dort zahlreiche Votivtäfelchen dem dort als Kami der Gelehrsamkeit verehrten Sugawara no Michizane gewidmet. Zu Fuß rund 8 Minuten vom Bahnhof JR Okachimachi entfernt.

pflaumenblüten yushima tenjin
© Hiroshi Ito / JTPA
pflaumenblüten yushima tenjin
© Hiroshi Ito / JTPA
pflaumenblüten yushima tenjin
© Hiroshi Ito / JTPA
pflaumenblüten yushima tenjin
© Hiroshi Ito / JTPA

Koganei Kōen (Tōkyō)

Der Koganei-Park mit seinen 80 Hektar liegt eingebettet zwischen Kodaira, Nishi Tōkyō und Musashino, mit seinem Zentrum in Koganei. Im Pflaumenhain des Parks bestechen die roten und weißen Blüten verschiedener Pflaumensorten. Etwas außerhalb des Hains wächst die Chinesische Winterblüte, die etwa Mitte Januar in voller Pracht aufblüht. An sonnigen Tagen schimmern die gelben Blüten brillant vor blauem Himmel. Zu Fuß etwa 20 Minuten oder mit dem Bus 5 Minuten vom Bahnhof JR Musashi Koganei entfernt.

Pflaumenblüte Koganei koen
© Hiroshi Ito / JTPA

Umehyakka-en (Saitama)

Der Pflaumengarten Umehyakka-en liegt auf dem Gipfel des Hodo-san in der Präfektur Saitama. Unter roten, rosafarbenen und weißen Kirschblüten breitet sich die natürliche Landschaft Chichibus aus. Über eine Seilbahn ist der Garten ebenso wie der Schrein des Bergs zu erreichen. Die beste Zeit für die Pflaumenblüte ist hier Ende Februar bis Mitte März. Auch hier verzückt die Chinesische Winterblüte Ende Januar bis Anfang Februar. Zu Fuß ist der Fuß des Bergs innerhalb von 20 Minuten vom Bahnhof Nagatoro der Chichibu Railway erreichbar.

pflaumenblüte chichibu
© Goro Abe / JTPA
pflaumenblüte chichibu
© Goro Abe / JTPA
pflaumenblüte chichibu
© Goro Abe / JTPA

Kommentare

ADVERTISEMENT Japan Shop Oryoyaki banner
ADVERTISEMENT

Diese Woche meist gelesen

Top Stories

Autoren gesucht

Lesen Sie hier, wie Sie Teil unseres Teams werden!