Im Vintage-Rausch: Second-Hand in Tōkyō shoppen

Sina Arauner
Sina Arauner

Hochkarätig in Ginza, kunterbunt in Shibuya – Tōkyō ist ein wahres Modeparadies. Neben der schnelllebigen, neuen Mode finden sich in Japans Hautstadt jedoch auch jede Menge Vintage-Angebote. In Harajuku und Shimokitazawa ist Second-Hand-Shopping ein Traum.

Stichwörter

Die Front des 2nd Hand Ladens Chicago in Tokyo.
Second-Hand-Shopping bei Chicago Jingumae. (c) Gohsuke Takama / flickr CC BY 2.0

Tōkyō ist bekannt für seine hochwertige und schillernde Modeszene. Es finden sich dort zahlreiche Fast Fashion-Einkaufmöglichkeiten, die die neuesten Trends bedienen. Aber auch Vintage-Goods – egal ob westliche oder japanische Mode – werden immer beliebter. Befriedigen Sie in diesen 5 Tōkyōter Läden Ihre Retro-Sehnsüchte, begeben Sie sich auf die Suche nach neuen Fashion-Inspirationen und entdecken Sie Japans Modeszene – ein Kleiderregal nach dem anderen.

Ragtag

Ragtag bietet seit der Eröffnung des Flagship-Stores in Harajukus berühmter Einkaufsstraße Takeshita-dōri 1985 gebrauchte Designerwaren für Männer und Frauen. Inzwischen gibt es 18 Filialen in Japan, sieben davon in Tōkyō. Die Preise sind im Vergleich zu anderen Second-Hand-Läden relativ hoch, jedoch bis zu 50 % günstiger als der Orignalpreis. Die Filiale in Harajuku ist für Vintage-Einsteiger besonders zu empfehlen: Auf drei Stockwerken bietet sie Freizeitkleidung, luxuriöse Markenkleidung und sogar gebrauchte Möbel. Dort können Sie auch Ihre Kleidung reinigen und aufbessern lassen oder gar selbst verkaufen. Ideal, wenn das Gepäck während der Japanreise zu voll wird.

Ragtag Flagship Store:
6-14-2 Jingumae, Shibuya, Tōkyō
11:00-20:00 Uhr
https://www.ragtag.jp/english/index.html

gondyさん(@megonnanow)がシェアした投稿

Chicago

Chicago wurde 1966 in Tōkyō gegründet. In sechs Stores in Tōkyō und einem in Kyōto vertreibt die Kette japanische wie internationale Second-Hand-Mode. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf den 1980er und 90er Jahren, bedruckten Shirts und Denim. Die größte Filiale in Shimokitazawa bietet nicht nur eine große Auswahl verschiedener Stilrichtungen sondern auch eine Selektion günstiger, gebrauchter Kimonos und Yukatas. Hier finden Sie große Marken und seltene Vintage-Einzelstücke sowie die zugehörigen Accessoires.
Chicago Shimokitazawa Store:
5-32-5 Daizawa, Setagaya, Tōkyō
11:00-20:00 Uhr
http://www.chicago.co.jp/index.html

ADVERTISEMENT

New York Joe Exchange

In einem ehemaligen Sentō-Badehaus eröffnete 2014 die Filiale von New York Joe Exchange (NYJE) in Shimokitazawa. Der Name stammt übrigens von dem japanischen Begriff nyūyokujo (Badeort) ab. Als Ergänzug in Shimokitazawas Fashion-Szene ist NYJE noch recht jung, scheint mit seinem modernen, Recycling-orientierten Konzept jedoch Erfolg zu haben. An- und Verkauf sowie der Tausch von Ware ist hier möglich, allerdings ist die NYJE-Belegschaft streng, was die Coolness der Klamotten betrifft und nimmt nicht jeden Ramsch entgegen. Jeden ersten Sonntag im Monat sind sämtliche Waren in Shimokitazawa und in der zweiten Filiale in Kichijōji um 50 % reduziert.

New York Joe Exchange in Shimokitazawa:
3-26-4 Kitazawa, Setagaya, Tōkyō
12:00-20:00 Uhr
http://newyorkjoeexchange.com/index-e.php

NEW YORK JOEさん(@newyorkjoeexchange)がシェアした投稿

Mode Off

Mode Off ist der Ableger der berühmt-beliebten Off-Kette, die von Büchern/CDs/DVDs (Book Off) über Haushalts- und Outdoorwaren (Off House) bis zu Musikinstrumenten (Hard Off) allerlei gebrauchte Alltagswaren anbietet. Eine der günstigsten Second-Hand-Ketten, können Sie bei Mode-Off durchaus ein komplett neues Outfit (inkl. Accessoires) für umgrechnet rund 10 € zusammenstellen. Unabhängig von Fashion-Trends finden Sie hier klassische, moderne, legere und ausgefallene Mode – eine gute Variante, die eigene Garderobe zu erweitern ohne den Geldbeutel zu stark zu belasten.

Mode Off in Shimokitazawa:
2-26-14 Kitazawa, Setagaya, Tōkyō
11:00-21:00 Uhr
https://www.hardoff.co.jp/shop/kanto/tokyo/modeoff/

BerBerJin

Seit über 20 Jahren ist das BerBerJin aus Harajuku kaum mehr wegzudenken. Die Preise sind etwas höher als bei anderen Vintage-Läden, aber in der hochwertigen Auswahl aus Denim, Sukajan-Souvenirjacken, Military-Teilen, bedruckten Shirts und Sneakers befindet sich der ein oder andere Schatz. Informieren Sie sich vorab im Online-Shop über das Angebot oder stöbern Sie direkt nach seltenen und ausgefallenenn Teilen.

BerBerJin
3-26-11 Jingumae, Shibuya, Tōkyō
11:00-20:00 Uhr
http://www.berberjin.com/top.html

yutaka fujiharaさん(@v_d_a_y_f)がシェアした投稿

Kommentare

ADVERTISEMENT