location

Shogayaki mit Kohl
Rezepte

Buta no Shōgayaki: Schwein in Ingwersauce mit Kohl
豚の生姜焼き

Buta no Shōgayaki ist ein einfaches, aber ziemlich leckeres Gericht, das mit seinem intensiven Ingweraroma überzeugt. Das Schweinefleisch ist so dünn, dass es die Marinade perfekt aufnimmt und zudem in wenigen Minuten gar ist. Zusammen mit Kohlsalat und Reis ergibt dieses Rezept eine wunderbare Mahlzeit.

Kimiko Ito
Kimiko Ito

Zubereitungszeit:

40 Minuten

Zutaten:

250 g
Schweinenacken (1-2 mm dünne Scheiben)
2 EL
Sojasauce
2 EL
Sake
1 Stück
Ingwer (1x2 cm)
Öl zum Braten

Als Beilage:
¼
Jaromakohl (alternativ: Spitzkohl)
Worcester- oder Tonkatsusauce

Zubereitung:

1.

Kohl in dünne Streifen schneiden oder hobeln. Waschen, mit der Salatschleuder schleudern und auf einer Tellerseite platzieren. Mit Worcester- oder Tonkatsusauce garnieren.

2.

Ingwer reiben und mit Sojasauce und Sake mischen. Fleisch in eine Schüssel geben und mit der Soße gut mischen. 30 min ziehen lassen.

3.

Öl in eine Pfanne geben und das Fleisch ca. 3-4 min braten, bis es gar ist. Dann aus der Pfanne nehmen und zusammen mit dem Kohl auf einem Teller servieren.

Das Rezept reicht für 2 Personen. Guten Appetit!

  • Shogayaki mit Kohl
  • Zutaten für Buta no Shōgayaki
  • Schweinefleisch für Shōgayaki in Marinade
  • Shogayaki mit Kohl
  • Zutaten für Buta no Shōgayaki
  • Schweinefleisch für Shōgayaki in Marinade
ADVERTISEMENT

Kommentare