location

Rezepte

Spargel-Speck-Päckchen – so schmeckt Frühling in Japan
アスパラベーコン

In Japan wird Spargel sehr gerne mit Speck kombiniert. Ob eingewickelt auf Spießchen, oder wie in diesem Rezept im Ofen gegart - zur Spargelzeit darf diese Kombination nicht fehlen. Am häufigsten kommt in Japan der grüne Spargel vor. Dieses Rezept vereint frischen Spargel mit würzigem Speck und saftigem Käse - unbedingt das nächste Mal statt Hollandaise ausprobieren!

Zutaten:

800 g
grüner Spargel
6
Scheiben Bauchspeck
30 g
gesalzene japanische Butter (im Asiamarkt erhältlich)
75 g
Gratinkäse
Salz
Pfeffer
Alufolie zum Einwickeln

Zubereitung:

1.

Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

2.

Den Spargel gründlich waschen. Die holzigen Enden abschneiden und an den unteren Enden die Schale entfernen.

3.

Die Spargelstangen halbieren und die Speckscheiben in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden.

4.

Die Alufolie ausbreiten. Den geschnittenen Spargel und Speck darauf verteilen. Gleichmäßig mit Butterflocken bedecken. Mit Salz, Pfeffer und Gratinkäse bestreuen.

5.

Das Päckchen gut schließen. 20 bis 25 Minuten im Ofen garen, bis der Spargel die gewünschte Bisshaftigkeit erreicht.

  • speck spargel
  • speck spargel
ADVERTISEMENT

Weitere Artikel