21. Japan-Filmfest Hamburg Online: From Japan With Love

JAPANDIGEST
JAPANDIGEST

Vom 19. August bis zum 02. September findet bereits zum 21. Mal das Japan-Filmfest Hamburg statt - im Jahre 2020 allerdings als reines Online-Festival. Genießen Sie japanische Filmkunst und andere tolle Programmhöhepunkte ganz bequem von zu Hause aus!

21. Japan-Filmfest Hamburg 2020

Das Hamburger Japan-Filmfest findet im Jahre 2020 bereits zum 21. Mal statt, doch aufgrund der aktuellen Coronakrise leider nicht wie gewohnt in den Kinos der Hansestadt. Trotz aller Umstände hat das Team des JFFH es geschafft, dass Japan-Freunde sich ein Stück Japan zu sich nach Hause holen können, denn: Das Japan-Filmfest Hamburg findet als großes Online-Festival statt!

Vom 19. August bis 02. September können sich Filmliebhaber über eine große Auswahl von über 70 spannenden oder herzzerreißenden Spielfilmen bis hin zu bunten Animes, insbesondere aktuelle Werke des letzten Jahrzehnts, freuen. Unter dem Motto „Breaking Free – From Japan with Love“ wird das JFFH „von seinen Fesseln befreit und sendet das japanische Kino rund um die Welt”. 14 Tage lang können Fans in Deutschland und anderen Ländern japanische Filmkunst auf der eigenen Couch genießen.

Japan-Filmfest Hamburg Plakat

Über das Streamingportal Videociety werden die Filme in verschiedene Blöcke unterteilt, für die man ein Online-Ticket für je 5 € über die offizielle Webseite des Filmfestes erwerben kann. Das Tolle dabei: Die Einnahmen gehen direkt an die japanischen Filmschaffenden, deren Branche unter der Coronakrise besonders schwer leidet.

Genreübergreifendes Filmangebot

Filmische Highlights sind u.a. die Gangsterballade „Paradise Next“ (2018) von Hanno Yoshihiro, dessen Film mit stimmungsvoller Kameraarbeit und einem faszinierenden Soundtrack beeindruckt. Shima, ein Ex-Yakuza mit dunkler Vergangenheit, flüchtet nach Taiwan, wo er jedoch von Makino aufgespürt wird. Gemeinsam mit der Kellnerin Xiao En begeben sie auf eine Reise, die vielleicht sogar Erlösung verspricht.

Naito Eisukes Coming-of-Age Drama „Forgiven Children“ (2020) handelt von jungen Schülern, die in einer öden Kleinstadt endlich selbst zu den Starken gehören, bis ein schreckliches Ereignis das Leben von Protagonist Kira und seiner Familie zerstört. Hier werden in der japanischen Gesellschaft oft tabuisierte Themen wie Mobbing, ein unfaires Justizsystem und soziale Ausgrenzung schonungslos offen gelegt, wobei die klare Einteilung in Opfer und Täter, in schuldig und nicht schuldig, nicht so leicht ist, wie man es gerne hätte. 

Ausschnitt aus "Forgiven Children"
Ausschnitt aus "Forgiven Children" (2020).

Freunde aller Genres kommen beim Filmfest auf ihre Kosten und so auch Fans verrückter Trash-Filme, u.a. mit „Attack of the Giant Teacher“ (2019, Ishii Yoshikazu), in dem der Lehrer einer Abendschule mal eben die Welt vor Außerirdischen retten muss – als Riese. „Meatball Maschine“ (2005, Yamaguchi Yūdai/Yamamoto Jun’ichi) als Vertreter des japanischen Splatterkinos, handelt von Parasiten, die die Menschen in Japan befallen und sie in zerstörerische Kampfroboter verwandeln.

Ausschnitt aus "Attack of the Giant Teacher"
Ausschnitt aus "Attack of the Giant Teacher" (2019).

Auch über Animes dürfen wir uns dieses Jahr freuen: Unter anderem mit „Penguin Highway“ (2019) und „Children of the Sea“ (2019) erwartet uns in diesem heißen Sommer eine Abkühlung der ganz besonderen Art. 

Ausschnitt aus dem Anime "Children of the Sea"
Ausschnitt aus dem Anime "Children of the Sea" (2019).

Japan zu Hause erleben

Ein kostenloses Angebot bietet das Japan-Filmfest Hamburg über den eigenen YouTube-Kanal, in dem die Organisatoren täglich spannende Videos rund um das Fest, das japanische Kino und Live-Interviews mit den Filmschaffenden Japans hochladen. Auf diese Weise können deutsche Fans trotz der räumlichen Distanz mit den Künstlern des japanischen Films in Kontakt treten.

Weitere Informationen zum Festival-Programm und Tickets gibt es auf der offiziellen Webseite des JFFH.

Kommentare

Diese Woche meistgelesen

Top Stories

Autoren gesucht

Lesen Sie hier, wie Sie Teil unseres Teams werden!