Künstlerische Installation von Kusama Yayoi in einem Spiegelraum mit rotem Kostüm und Polka Dots
Yayoi Kusama, Infinity Mirror Room – Phalli’s Field, 1965 ©YAYOI KUSAMA, Courtesy: Ota Fine Arts, Victoria Miro
EVENTS

Yayoi Kusama: Eine Retrospektive

AUSSTELLUNG
DATUM:
Freitag, 23.04.2021 - Sonntag, 15.08.2021
ADRESSE:
Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin
EINTRITT:
15 / ermäßigt 10 €
HOMEPAGE:
HOMEPAGE https://www.berlinerfestspiele.de/de/berliner-festspiele/programm/bfs-gesamtprogramm/programmdetail_299677.html
KONTAKT:
[email protected]

Auf knapp 3000 m² zeigt der Gropius Bau bedeutende Werke aus der über 70-jährigen Künstlerkarriere Kusama Yayois, die zu den wichtigsten japanischen Künstler*innen der Gegenwart zählt. Dabei sein werden sowohl bisher in Deutschland und Europa wenig beachtete Werke als auch Kreationen jüngeren Datums. Den Schwerpunkt bilden Rekonstruktionen von acht Ausstellungen aus den Jahren 1952 bis 1983. Die Besucher erhalten einen umfangreichen Einblick in den künstlerischen Entwicklungsprozess Kusamas, die Mode, Kunst und Performance oft auf einzigartige Art und Weise kombiniert und eine Meisterin der Selbstinszenierung ist.

ADVERTISEMENT Japan Wocher 2020
ADVERTISEMENT Japan Wocher 2020