Kunstausstellung Shinichi Sawada
© Georg Kolbe Museum
EVENTS

Kunstausstellung des japanischen Künstlers Shinichi Sawada

AUSSTELLUNG
DATUM:
Sonntag, 13.09.2020 - Sonntag, 10.01.2021
UHRZEIT:
(täglich) 10:00 - 18:00 Uhr
ADRESSE:
Georg Kolbe Museum, Sensburger Allee 25
14055 Berlin
EINTRITT:
regulär: 7€; ermäßigt: 5€
SPRACHE:
Deutsch, Englisch
HOMEPAGE:
https://www.georg-kolbe-museum.de/

Noch bis zum 10. Januar stellt das Georg Kolbe Museum in Berlin 20 Werke des autistischen Künstlers Shinichi Sawada aus. Bekannt wurde der in der Präfektur Shiga geborene Japaner erstmals im Jahr 2013 auf der 55. Biennale in Venedig durch seine dämonisch-fantasievoll anmutenden Skulpturen. Sie zählen zu der Art brut (frz. „rohe Kunst“), die sich den Normen der konventionellen Kunstströmungen entzieht. Ihre Künstler werden häufig als gesellschaftliche Außenseiter betrachtet.

Die derzeitige Ausstellung versucht diese Trennlinie aufzuheben, vielmehr geht es beim Erschaffen von Kunst darum, neue Sichtweisen zu eröffnen. Für Shinichi Sawada spielt die Kategorisierung als Künstler der sogenannten „Outsider-Art“ keine Rolle. Seine Keramikfiguren sind für ihn eine persönliche Ausdrucksform, um einen Teil seines Innenlebens nach außen zu kehren. Ihre markanten, sich wiederholenden Formen und Muster erinnern an urzeitliche Kultobjekte, Monster und Fabelwesen. Durch seinen Autismus spricht der Künstler selbst kaum. Er arbeitet heute in einer betreuten Einrichtung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Georg Kolbe Museums.

ADVERTISEMENT Japan Wocher 2020
ADVERTISEMENT Japan Wocher 2020