EVENTS

Bunraku: Liebestod in Sonezaki

ANDERES
DATUM:
Freitag, 09.12.2016
UHRZEIT:
19:00 - - Uhr
ADRESSE:
Universitätsstraße , 98,
50674, Köln
SPRACHE:
Veranstaltungssprache: Deutsch
HOMEPAGE:
http://www.jki.de/veranstaltungen/konzert-theater/bunraku-liebestod-in-sonezaki.html
KONTAKT:
jfco@jki.de

Das Japanische Kulturinstitut in Köln zeigt die Film-Dokumentation des Deutschland-Gastspiels der Bunraku-Kyôkai im Schiller-Theater Berlin (Herbst 1999).

Bunraku, das traditionelle Figurentheater Japans, fasziniert vor allem durch sein ungewöhnliches Puppenspiel: Drei Spieler führen jeweils eine der bis zu 120 cm großen Figuren. Ein Rezitator, unterstützt von einem Shamisen-Lautenspieler, übernimmt die hoch- expressive musikalische Vermittlung der Dramentexte. Heute wird Bunraku nur noch von einem Ensemble, der Bunraku Kyôkai, professionell gepflegt, das übers Jahr durch unzählige Aufführungen in Japan, vor allem in Osaka und Tokyo, so sehr beschäftigt ist, dass sich Auslandsgastspiele nur selten verwirklichen lassen.

Nach 17 Jahren gibt es nun die Gelegenheit, die Aufführung des letzten Deutschland-Gastspiels, bei der so renommierte Künstler wie der Rezitator Takemoto Sumitayû und der kürzlich verstorbene Puppenspieler Yoshida Bunjaku mitwirkten, in einer eindrucksvollen Video-Aufnahme (86 min.) mit deutschen Untertiteln sowie einer Einführung zu erleben. Ein „Muss“ für alle Bunraku-Freunde!

ADVERTISEMENT
ADVERTISEMENT