Ukiyoe
Mond über dem Berg Inaba, aus der Serie „Hundert Ansichten des Mondes“ von Tsukioka Yoshitoshi (1839-1892), Farbholzschnitt, ōban (38 x 25 cm), Japan, 1885 © Nihon no hanga Amsterdam
EVENTS

Ukiyo-e-Ausstellung: 100 Ansichten des Mondes

AUSSTELLUNG
DATUM:
Freitag, 17.09.2021 - Sonntag, 09.01.2022
UHRZEIT:
11:00 - 17:00 Uhr
ADRESSE:
Museum für Ostasiatische Kunst Köln, Universitätsstraße 100
50674 Köln
EINTRITT:
9,50 € / ermäßigt 5,50 €
HOMEPAGE:
HOMEPAGE https://museum-fuer-ostasiatische-kunst.de/100-Ansichten-des-Mondes
KONTAKT:
[email protected]

Ab dem 17. September präsentiert das Museum für Ostasiatische Kunst in Köln eine besondere Ausstellung für alle Liebhaber der japanischen Kunst: die Farbholzschnitte“100 Ansichten des Mondes” vom letzten großen Künstler des japanischen Ukiyo-e, Tsukioka Yoshitoshi (1839-1892). Sie gelten als sein größtes und wichtigstes Werk.

Yoshitoshi, ein Schüler des berühmten Ukiyo-e-Künstlers Utagawa Kuniyoshi, ließ sich von besonders von den den Traditionen, historischen Ereignissen, Sagen und Künsten seines Landes inspirieren. So variieren die Motive seiner Werke und zeigen z.B. historische Figuren wie die Kriegsherren Takeda Shingen und Toyotomi Hideyoshi oder Szenen des japanischen Theaters. Dabei nimmt der Mond stets eine zentrale Rolle ein. Den Höhepunkt der Ausstellung bildet das Triptychon “Fujiwara Yasumasa spielt bei Mondschein Flöte”, welches als Yoshitoshis Meisterwerk gilt. Neben den Farbholzschnitten bietet die Ausstellung andere Objekte sowie Metall- und Lackarbeiten, die sich auf die japanische Mond-Kultur beziehen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise:

Dienstag bis Sonntag 11 – 17 Uhr
1. Donnerstag im Monat 11 – 22 Uhr
Geschlossen am 1.1., 24.12., 25.12. und 31.12.

Eintritt: 9,50 €
Ermäßigt: 5,50 €

Derzeit ist ein Besuch im Museum für Ostasiatische Kunst ohne Anmeldung, Test und Kontaktverfolgung möglich. Es gilt die Masken- und Abstandspflicht. Änderungen vorbehalten, bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die vor Ort geltenden Bestimmungen. (Stand August 2021)

ADVERTISEMENT Japan Wocher 2020
ADVERTISEMENT Japan Wocher 2020